Die 10 besten Kopfhörer für die Musikproduktion im Jahr 2022

Wenn es um den Einsatz im Studio und kreativere Aufgaben geht, sind einige zusätzliche Funktionen und Raffinessen bei einem Kopfhörer erforderlich. Studio-Monitoring-Lautsprechern sollten Sie auch die Investition in einen unserer 10 besten Kopfhörer für die Musikproduktion 2022 in Betracht ziehen.

Auf dem Markt gibt es eine Reihe von Kopfhörern, die sich als ideal für den Einsatz im Studio ausgeben. Für den durchschnittlichen angehenden Produzenten gibt es einige, die zweifellos einen beeindruckenden Ton liefern, aber für diejenigen, die sich auskennen, sind sie nicht gerade inputgetreu, was die Bearbeitung problematisch macht.

Warum das so ist, werden wir in unserem ausführlichen Kaufratgeber erläutern, aber zunächst wollen wir uns ein paar leistungsfähige Modelle in verschiedenen Preisregionen anschauen und sehen, was sie können.

Die besten 3 Empfehlungen
Unsere Top 3 Empfehlungen
Audio-Technica ATH-M50x Beyerdynamic DT 1990 Pro Offener Studio-Kopfhörer Sony MDR7506 Profi

Klick hier

Klick hier

Klick hier

  • Große Schallwandler.
  • Erweiterter Frequenzgang.
  • Gut durchdacht.
  • Auswahl an Kordeln.
  • Offener Rücken.
  • Qualitätsausführung.
  • Hohe Genauigkeit bei der Audioanalyse.
  • Breiter Frequenzgang.
  • Tadellose Fahrer.
  • Großes Diaphragma.
  • Audio in Referenzqualität.
  • Aufgespulter Draht.
  • Preislich erschwinglich.

Klick hier

Klick hier

Klick hier


Sehen Sie sich die besten Kopfhörer für die Musikproduktion unten an

1. Audio-Technica ATH-M50x

  Audio-Technica ATH-M50x

Wir beginnen unseren Test mit dem vorletzten Modell der beeindruckenden M-Serie der Profis von Audio-Technica, dem M50x.

Es handelt sich um einen von der Kritik gefeierten, vollständig immersiven, ohrumschließenden Kopfhörer, der für ein professionelles Hörerlebnis entwickelt wurde.

Sie beherbergen gut durchdachte 45-mm-Treiber mit übergroßen kupferummantelten Schwingspulen, die ihre Leistung optimieren und verbessern.

Sie verfügen über einen umfangreichen Frequenzgang, der einen ausgewogenen Klang liefert. Sie haben eine überdurchschnittlich große Oberfläche, die es ihnen ermöglicht, Bassfrequenzen effizient zu bewältigen. Sie haben ein gutes Einschwingverhalten und sind ideal für das In-Ear-Monitoring im Studio.

Die Ohrmuscheln können um 90 Grad gedreht werden, so dass sie bequem sitzen und der Benutzer bei Bedarf mit nur einem Ohr hören kann. Sie sind mit einer professionellen Polsterung ausgestattet, die auch bei längerem Hören für Komfort sorgt.

Sie liefern einen großartigen Klang mit ausgewogener, authentischer Dynamik. Die hohen Frequenzen sind sehr hell und bieten gut definierte Details und machen auf Feinheiten aufmerksam.

Sie verfügen über eine abnehmbare Schnur und werden mit einer geraden und einer gewendelten Variante für den vielseitigen Einsatz geliefert.

Vorteile:
+ Große Schallwandler.
+ Erweiterter Frequenzgang.
+ Gut durchdacht.
+ Auswahl an Kordeln.

Warum es uns gefallen hat - Sie bieten erstklassigen Klang mit exzellenter Genauigkeit und sanftem Einschwingverhalten und sind robust konstruiert mit komfortabler Polsterung für längere Mix-Sessions.

2. Beyerdynamic DT 1990 Pro Offener Studio-Kopfhörer

Beyerdynamic DT 1990 Pro Offener Studio-Kopfhörer

Als Nächstes sehen wir uns eine Option mit offenem Hintergrund an, die eine realistischere Darstellung Ihrer fertigen Audiokomposition ermöglicht. Das DT 1990 Pro Set von Beyerdynamics ist mit High-Flux-Neodym-Treibern ausgestattet und liefert eine unverfälschte, präzise Signal-Audioqualität, die sich für den Einsatz im Referenzstudio eignet.

Sie sind gut verarbeitet und bestehen aus hochmodernen Komponenten. Sie verfügen über einen authentischen, breiten Frequenzgang, der sich sofort bemerkbar macht. Die hochmodernen Tesla-Treiber arbeiten extrem gut bei hoher Leistung und erzeugen hochauflösenden Klang mit großer Wiedergabetreue.

Ihr offenes, ohrumschließendes Design beugt Ermüdungserscheinungen vor und verleiht der Klangwiedergabe eine zusätzliche Dimension. Der Kopfbügel ist strapazierfähig, und die Ohrmuscheln werden mit verschiedenen Polstern geliefert, die jeweils ein unterschiedliches Hörerlebnis bieten, aber alle gut gepolstert sind und mit präzisionsgewebten Textilien oder Velours bezogen sind, wobei eines analytischer ist als das andere.

Sie haben eine einseitig gewickelte, extrastarke Schnur, die ein Verheddern verhindert. Sie haben eine Impedanz von 250 Ohm.

Vorteile:
+ Offener Rücken.
+ Qualitätsausführung.
+ Hohe Genauigkeit bei der Audioanalyse.
+ Breiter Frequenzgang.
+ Tadellose Fahrer.

Warum wir sie mochten - Sie bieten eine sehr originalgetreue Audiowiedergabe, die für die Bearbeitung und das Mastering entscheidend ist, sie sind äußerst gut konstruiert und das Open-Back-Design ermöglicht ein räumliches Hörerlebnis.

3. Sony MDR7506 Profi

Sony MDR7506 Profi

Ein weiterer beeindruckender Referenz-Kopfhörer ist dieser Kopfhörer von Sony, der etwas günstiger ist als einige andere Premium-Kopfhörer, die wir in unsere heutige Übersicht aufnehmen.

Sie beherbergen hart arbeitende Kombinationstreiber, die große 40-mm-PET-Membranen und Neodym-Magnete verwenden. Sie geben Audiosignale sehr klar und deutlich wieder und eignen sich ideal zum Erkennen feiner Nuancen.

Es handelt sich um geschlossene Ohrmuscheln, die die Umgebung passiv filtern und eine gute Isolierung bieten, wenn im Mix etwas zu erkennen ist, das Sie nicht über Ihre Lautsprecher wahrnehmen können.

Die Körbchen sind schön gepolstert und schwenkbar an einem starken, stützenden Kopfbügel befestigt, der passend dazu bequem gepolstert ist. Sie können für den Transport kompakt zusammengeklappt werden und werden mit einem Aufbewahrungskoffer geliefert.

Sie verfügen über ein aufgewickeltes Studiokabel und sowohl der Stecker als auch der Unimatch-Steckadapter sind vergoldet, was eine höhere Signaltreue gewährleistet.

Vorteile:
+ Großes Diaphragma.
+ Audio in Referenzqualität.
+ Aufgespulter Draht.
+ Preislich erschwinglich.

Warum wir es mochten - Sie bieten High-Definition-Audio in einem erschwinglichen Paket, sie sind langlebig gefertigt und sind ziemlich bequem, so dass sie lange Zeit verwendet werden können.

4. Sennheiser HD 599 Kopfhörer mit offener Rückseite

Sennheiser HD 599 Kopfhörer mit offener Rückseite

Der HD599 ist ein überarbeitetes , offenes Modell mit freiliegenden, dynamischen Treibern und gehört zur 500er-Serie von Sennheiser.

Mit den firmeneigenen Hochleistungs-Schallwandlern erzeugt es einen der besten Klänge seiner Klasse. Sie sind mit 38 mm etwas kleiner als andere, aber sie haben eine ovale Form und bieten die gleiche Oberfläche wie ein kreisförmiges Set mit einem größeren Durchmesser. Die ovale Form leitet den Ton auf eine professionellere Weise.

Sie sind robust und bestehen innen wie außen aus hochwertigen Komponenten und bieten mit ihrem Ergonomic Acoustic Refinement Design (E.A.R.) hohen Komfort. Ihre Cups sind mit großzügigen Velourspolstern ausgestattet und das Kopfband ist sehr gut vernäht.

Sie haben einen erweiterten Tieftonbereich und liefern einen High-Fidelity-Sound. Sie haben eine Impedanz von 50 Ohm.

Sie werden mit 2 separaten, abnehmbaren Klinkenkabeln in den Größen 3,5 mm und ¼ Zoll geliefert, wodurch Probleme mit Adaptern vermieden werden.

Vorteile:
+ E.A.R.-Design.
+ Mit offenem Rücken.
+ Premium-Treiber.

Warum wir es mochten - Sie sind außergewöhnlich aus hochwertigen Teilen gebaut, der Klang ist großartig und die offenen Rückseiten ermöglichen einen räumlichen Klang, ideal für die Produktion.

5. Audio-Technica ATH-A990Z Kunstmonitor

Audio-Technica ATH-A990Z Kunstmonitor

Nun zu einer weiteren Option von Audio-Technica, die unglaublich beeindruckend ist. Der ATH-A990Z ist ein geschlossenes Abhörset, das sich ideal für die Fehlersuche und die kritische Analyse von Details in Ihren Tracks eignet.

Die Treiber verfügen über extragroße Membranen, die einen hochauflösenden Klang liefern, und haben OFC-Schwingspulen mit Spulenwicklung sowie leichte Aluminiumgehäuse, um eine unverfälschte Wiedergabe zu gewährleisten. Sie reagieren mit einem überragenden Einschwingverhalten und reproduzieren ein erweitertes Spektrum.

Sie profitieren von einem doppelten Luftdämpfungssystem zur Unterstützung der Tieftonwiedergabe, das dafür sorgt, dass die Bässe verzerrungsfrei und dynamisch im Mix bleiben.

Sie sind sehr gut verarbeitet und haben einen guten Einstellbereich. Sie verfügen über eine 3D-Flügelstütze mit flexiblem Kopfband und professionellen Bügeln, sie ermöglichen eine gute Durchblutung und die Cups sind aus hochwertigen Materialien entsprechend gepolstert.

Das Kabel hat eine gute Länge und ist mit Stoff umwickelt, damit es sich nicht verheddert.

Vorteile:
+ Erstklassige Konstruktion.
+ Extra große Fahrer.
+ Verwicklungsfreies, langlebiges Kabel.

Warum wir sie mochten - Sie sind tadellos verarbeitet und liefern brillanten High-Res-Sound. Sie sind unglaublich bequem und machen sie zu einem langlebigen Arbeitstier.

6. Behringer HPX2000

Behringer HPX2000

Als Nächstes eine preisgünstigere Option, die für einen sehr niedrigen Preis angeboten wird, und obwohl sie vielleicht nicht ganz mit unseren Premium-Produkten mithalten kann, wischt sie mit Sicherheit den Boden mit den Modellen in ihrer Preisklasse.

Das Modell Hpx2000 wird als DJ-Modell vermarktet, da es High-Resolution-Audio liefert. Das liegt daran, dass er mit einer Kobaltkapsel ausgestattet ist, die ihm eine höhere Effizienz verleiht. Die Schallwandler sind in der Lage, höhere Eingangs-/Ausgangsleistungen zu bewältigen, und sie liefern einen sehr definierten Klang, wenn man bedenkt, dass es sich um ein Low-End-Paar handelt.

Sie verfügen über ein komfortorientiertes Designkonzept, bei dem hochwertige Materialien zum Einsatz kommen. Die Körbchen sind drehbar, was die Anpassungsfähigkeit des Sets erhöht. Sie verfügen über ein sehr flexibles, strapazierfähiges Kopfband, das dem wiederholten Gebrauch in einer geschäftigen Studioumgebung standhält.

Die Schnur besteht aus Kupferdraht, der die Oxidation verhindert, und hat einen einseitigen Eingang, um der täglichen Abnutzung entgegenzuwirken.

Vorteile:
+ Hochauflösend, High-def.
+ Strapazierfähiges Kopfband.
+ Kobaltkapsel-Design.
+ Sehr günstiger Preis.

Warum wir ihn mochten - Deutsche Ingenieurskunst ist unschlagbar, besonders wenn es um Audio-Elektronik geht. Sie sind sehr gut konstruiert und entsprechen den Spezifikationen von viel teureren Kopfhörern.

7. Neumann Studio-Kopfhörer NDH 20 Closed-Back Monitoring

Neumann Studio-Kopfhörer NDH 20 Closed-Back Monitoring

Das nächste Set ist ein geschlossenes, ohrumschließendes Set, aber manchmal braucht man die Isolierung im technischen Prozess.

Sie bringen die Klangqualität von Neumanns hochgelobten Studio-Monitoring-Lautsprechern in den Kopfhörerbereich, da sie von der gleichen maßgeschneiderten linearen Klangbalance profitieren, die dazu beiträgt, das Audiomaterial für die Bearbeitung neutral zu halten.

Sie wurden fachmännisch aus hochwertigen Komponenten gefertigt, die Treiber sind neu überarbeitet und werden von Neodym angetrieben, das eine hohe Flussdichte hat. Sie messen 38 mm wie das Sennheiser-Set. Sie haben eine Impedanz von 150 Ohm, so dass ein entsprechender Vorverstärker oder Kopfhörerverstärker empfohlen wird.

Sie verfügen über ein ergonomisches, stahlverstärktes Niederdruck-Kopfband, das das Modell robust macht. Er trägt zwei üppig gepolsterte Ohrmuscheln, die frei montiert und zur Aufbewahrung weggeklappt werden können.

Sie werden mit einer geraden und einer gewendelten Schnur sowie einem ¼"-Adapter geliefert, wodurch sie vielseitig einsetzbar sind.

Vorteile:
+ Hardy-Konstruktion.
+ Linearer Klang.
+ Hochauflösende Treiber.
+ Beeindruckende Isolierung.
+ Option Spiralkabel.

Warum wir sie mochten - Sie sind wieder einmal extrem gut verarbeitet, die Treiber liefern eine tadellose Leistung mit großartigem Einschwingverhalten. Sie heben auf wunderbare Weise alle noch so subtilen Nuancen hervor.

8. Shure SRH1440 Professioneller Kopfhörer mit offener Rückseite

Shure SRH1440 Professioneller Kopfhörer mit offener Rückseite

Unsere nächste Auswahl ist ein hochwertiges Set von sure, das eine weitere großartige Option mit offenem Rücken ist.

Sie sind mit 40-mm-Neodym-Treibern ausgestattet, die sehr effizient arbeiten und einen dynamischen Klang mit kontrolliertem Bass liefern.

Ihre offene Bauweise verleiht dem Klang ein breites Stereobild, das die Tiefe erhöht und eine natürliche Klanglandschaft schafft, die leichter zu analysieren ist.

Sie sind eine Option mit niedrigerer Impedanz im Vergleich zu vielen Premium-Modellen, die optimiert wurde, um sie besser einsetzbar zu machen.

Sie sind gut verarbeitet und verfügen über ein stabiles, hochwertig gepolstertes Stahlband, das sich vollständig verstellen lässt. Die Ohrmuscheln sind ergonomisch gewinkelt und oval geformt, um eine bessere Audioübertragung und mehr Komfort bei langem Hören zu gewährleisten.

Das Kupferkabel ist mit einer verstärkten Kevlarschicht ummantelt, um die Haltbarkeit zu erhöhen und ein Verheddern zu verhindern.

Vorteile:
+ Robuste Konstruktion.
+ Hochauflösendes Audio.
+ Open-back für die Analyse.

Warum es uns gefallen hat - Sie sind sehr gut verarbeitet, liefern hochwertigen Klang in einem komfortablen Premium-Paket und das Kabel ist ausgesprochen stark.

9. Fostex RP-Membran-Stereo-Kopfhörer (T60RP)

Fostex Stereo-Kopfhörer mit RP-Membran (T60RP)

Dieses nächste geschlossene Set bietet etwas Besonderes in Form eines einzigartigen Mahagoni-Gehäuses, das unerwünschte Resonanzen auf natürliche Weise dämpft.

Dadurch wird sichergestellt, dass das, was Sie hören, klarer und störungsfreier ist und die von der Regular Phase (RP)-Technologie unterstützten Membranen besser zur Geltung kommen.

Die Membran besteht aus einer leichten Polyimid-Folie, die sehr empfindlich auf Reize reagiert.

Sie haben ein bequemes Kopfband aus echtem Leder, das für eine bessere Verteilung und geringere Klemmkraft verbreitert ist. Die Cups sind ebenfalls mit Leder gepolstert und passen sich dem Kopfumfang an, um einen hohen Tragekomfort zu gewährleisten.

Sie sind gut verarbeitet und werden wahlweise mit einem Standard- oder einem abnehmbaren Glasfaserkabel für hohe Auflösung und Klangtreue geliefert.

Vorteile:
+ Einzigartige Konstruktion.
+ Empfindliche Membranen.
+ Hervorragendes Einschwingverhalten.
+ Verkaufsschlager.

/vc_column_text]

Warum wir es mochten - Die Leute bei Fostex haben ihre Fähigkeiten in der Audiotechnik über Jahrzehnte hinweg weiterentwickelt. Dieses Set nutzt eine Technologie, die sich seit ihrer frühen Entwicklung in den 1970er Jahren nicht verändert hat, und bietet eine sehr detaillierte Wiedergabe.

10. PreSonus HD7 Professioneller Abhörkopfhörer

PreSonus HD7 Professioneller Abhörkopfhörer

Wir beenden den heutigen Test mit einer letzten preisgünstigen Option, die ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bietet und sich mit Modellen messen kann, die fast doppelt so teuer sind.
Sie sind eine halboffene Variante, die eine realistische Wiedergabe ermöglicht. Für ein preisgünstiges Modell scheinen sie ziemlich haltbar zu sein. Sie sind leicht, verwenden aber einige sehr haltbare Konstruktionsmaterialien.

Sie haben ein flexibles, verbreitertes Kopfband mit professionellen Bügeln. Er ist mit 2 bequem gepolsterten Ohrmuschelpolstern ausgestattet, die sich ebenfalls auf natürliche Weise an den Träger anpassen.

Sie beherbergen hochauflösende Neodym-Treiber in ihren patentierten, präzise abgestimmten Schallkammern.

Sie profitieren von einer erweiterten Tieftonwiedergabe und sind mit einem abnehmbaren einseitigen Kabel ausgestattet, das einen dringend benötigten verstärkten Einstiegspunkt bietet.

Vorteile:
+ Halboffener Rücken.
+ Hochauflösende Treiber.
+ Bequemes, selbstanpassendes Modell.
+ Erschwinglicher Preis.

Warum wir ihn mochten - Es handelt sich um ein gutes Einsteigermodell, das einen detailreichen, hochauflösenden Klang liefert, und obwohl es unsere teureren Geräte nicht in den Schatten stellt, ist es ein guter Anwärter auf den Titel des besten günstigen Kopfhörers für die Musikproduktion.

Kopfhörer für die Musikproduktion Einkaufsführer

Sind Kopfhörer für die Musikproduktion anders als normale Kopfhörer?

In der Tat sind sie reguläre Kopfhörer neigen dazu, die Audioqualität in ihrer eigenen modellspezifischen Art und Weise, die für den Genuss Ihrer Lieblings-Wiedergabelisten ist großartig zu verbessern. In der Regel verstärken sie die Bässe und Höhen, aber in einem Studio-Set ist Authentizität gefragt.

Kopfhörer in Studioqualität bieten daher einen so genannten flachen oder linearen Frequenzgang mit weitaus besserer Ausgewogenheit und Genauigkeit. Ein Studiogerät verfügt in der Regel über eine umfangreichere Überwachung des Frequenzgangs und kann mit einer höheren Auflösung arbeiten, um eine bessere Klangtreue zu erzielen und mit den in DAWs verwendeten Auflösungen kompatibel zu sein.

Außerdem können sie eine größere Arbeitslast besser bewältigen, haben eine höhere Impedanz und eine geringe Latenzzeit.

Sie sind oft auch komfort- und strapazierfähiger, denn die Arbeit in einem Studio stellt höhere Anforderungen an die Kopfhörer und verlangt von ihren Trägern längere Arbeitszeiten.

In der Regel sind sie wirklich komfortabler, aber das ist natürlich eine Frage des Budgets, da komfortablere Materialien in der Regel teurer sind, aber es hilft in erster Linie, ein starkes ergonomisches Designkonzept zu haben.

Im Allgemeinen sind normale Kopfhörer geschlossen und für den privaten Gebrauch gedacht, während Studiogeräte oft offen sind, um einen räumlichen Bezug herzustellen und das kritische Hören zu erleichtern.

Offene oder geschlossene Rückendeckung?

Dies ist wohl eines der am meisten diskutierten Themen in der Studio-Kopfhörer-Industrie. Wie oben kurz angedeutet, sollten Sie wirklich mit Lautsprechern mischen, um eine bessere Darstellung zu erhalten, aber Kopfhörer sind ein nützliches Produktionswerkzeug und ein Großteil der Arbeit wird privat beim Hören erledigt.

Ein geschlossener Kopfhörer bietet eine bessere Isolierung. Wenn Sie also einen Kopfhörer suchen, den ein Sänger oder Musiker während der Aufnahme tragen und live abhören kann, ist ein geschlossener Kopfhörer die beste Wahl.

Sie bieten eine Barriere zwischen der Außenwelt und den Ohren und haben weniger Leckgeräusche (Spitzenmodelle mit Null), wenn Sie eine Gesangsspur aufnehmen und keine Echos der Wiedergabe im Hintergrund wünschen.

Wenn Sie schneiden oder analytisch hören, dann brauchen Sie ein Set mit offenem Rücken, weil sie einen zusätzlichen Parameter zu dem hinzufügen, was Sie hören, und so ein Klangbild schaffen, das als Raumklang bekannt ist, was wesentlich ist, wenn Sie Ihre Arbeit nach der Aufnahme kritisieren und optimieren.

Das Argument ist sowohl subjektiv als auch durch praktische Erwägungen bedingt. Einige Leute können den luftigeren, schwächeren Klang nicht ausstehen, wenn sie den Klang mögen, den ein Set mit offenem Rücken erzeugt, aber es ist unbestreitbar, dass sie eine natürlichere Wiedergabe bieten, die besser mit dem Ausgang Ihrer Studiomonitore übereinstimmt.

Kabel-Typen

Es gibt zwar einige vorbildliche kabellose Modelle, die im oberen Bereich des professionellen Marktes für die Musikproduktion angesiedelt sind, aber realistischerweise benötigen Sie eine direkte Eingangs-/Ausgangsoption, um Probleme wie Latenz/Verzögerung zu vermeiden.

Das größte Problem bei Kabeln ist, dass sie sich aufgrund der erforderlichen Länge in einer Studioumgebung und bei einer Reihe von Anwendungen verheddern.

Ihre Eintrittsstelle wird auch zu einem Zielbereich, wenn es um langfristige Abnutzung geht, denn sie wird durch raue Behandlung stark beansprucht, was zu ihrem Bruch führen kann.

In der Regel ist ein einseitiges Einstiegsseil besser als ein Y-Kabel, das zwar weniger anfällig für Verwicklungen ist, aber doppelt so viele Einstiegspunkte und damit auch doppelt so viele Schwachstellen aufweist, was die Gefahr von Schäden erhöht.

Ein abnehmbares, steckbares und ausziehbares Kabelsystem kann die Schwachstelle natürlich vollständig beseitigen und bietet einen stärkeren Verbindungspunkt, aber bei unsachgemäßer Handhabung kann es sich natürlich trotzdem verheddern.

Sie können die Gefahr des Verhedderns verringern, indem Sie sich für eine gerade Schnur entscheiden, die mit einem Schutz versehen ist, um das Verheddern zu verhindern. Dies geschieht in der Regel durch eine äußere Umhüllung, die manchmal aus gewebten Textilien oder synthetischen Kunststoffen besteht.

Einige Unternehmen verstärken die Kordel stattdessen durch doppeltes Verdrehen oder Flechten. Für den Einsatz im Studio entscheiden sich viele von uns für ein Spiralkabel, weil es sich im Allgemeinen viel weniger verheddert und sich dehnt, um einen guten Bewegungsspielraum zu ermöglichen, sich aber sofort wieder zurückzieht und seine ursprüngliche aufgerollte und verkürzte Länge beibehält.

Worauf sollte man bei einem Kopfhörer für die Musikproduktion achten?

Wir hoffen, dass unser einleitender Abschnitt Ihnen einen guten Überblick darüber verschafft hat, worauf Sie achten sollten, denn er hat einige sehr bemerkenswerte Unterschiede zwischen normalen Kopfhörern und Kopfhörern, die besser für den Einsatz im Studio geeignet sind, aufgezeigt. Technisch gesehen hängt es wirklich sehr stark von Ihrer Einrichtung und dem Niveau ab, auf dem Sie arbeiten.

Andere Faktoren, die eine Rolle spielen, sind der Verwendungszweck, denn viele Produzenten haben mehrere Kopfhörer für kritisches Hören und wechseln während des mühsamen Bearbeitungs-, Abmischungs- und Konstruktionsprozesses regelmäßig zwischen ihnen hin und her, aber um die Prioritäten zusammenzufassen und Ihnen zu helfen, gibt es eine gute Faustregel.

Eine hohe Auflösung mit einem abgeflachten/natürlichen/linearen Frequenzgang ist für das analytische Hören unabdingbar. Haltbarkeit und Komfort sind ebenso wichtig wie die Audiowiedergabe, also kaufen Sie das Beste, was Ihr Budget hergibt.

Stellen Sie sicher, dass sie ein angemessenes Maß an Komfort für diejenigen bieten, die stundenlang in ihren DAWs arbeiten müssen. Dazu gehören volle Verstellbarkeit, atmungsaktive, weiche Polsterung und ein gepolsterter Kopfbügel mit geringem Klemmdruck, der sich durch gute Flexibilität, drehbare Ohrmuscheln und niedrige Schalldruckpegel auszeichnet.

Wenn Sie mit einem kleineren Budget einkaufen, haben wir hier Sets für unter zwanzig Dollar aufgeführt, aber es ist wichtig, daran zu denken, dass Low-End-Modelle nicht mit den High-End-Modellen konkurrieren können.

Schlussfolgerung

Wir hoffen, dass wir Ihnen mit unseren Testberichten einige beeindruckende Modelle vorstellen können, die online erhältlich sind und eine großartige Ergänzung für jede Heimstudioeinrichtung darstellen.

Wir haben versucht, eine gute Auswahl zu treffen, da Kopfhörer in der Audioproduktion vielseitig einsetzbar sind.

Die Trickle-Down-Technologie bringt einige beeindruckende Premium-Modelle in eine erschwinglichere Preisregion, so dass Sie wirklich ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis erhalten, wenn Sie wissen, wonach Sie suchen.

Anhand der Empfehlungen in unserem Einkaufsführer sollten Sie das ideale Modell für Ihre Produktionsanforderungen finden.

Experten-Tipp

In unserem Artikel 10 Best Headphones for Mixing in 2022 finden Sie weitere Vorschläge, vor allem, wenn Sie mit einem geringeren Budget einkaufen möchten, denn wir haben einige preisgünstige Modelle zusammengestellt, die sich durchaus sehen lassen können.

Wussten Sie schon

Einige der weltbesten Studiokopfhörer, die in der Branche professionell eingesetzt werden, kosten zwischen 30.000 und 40.000 Dollar, wie z.B. der V-Moda Crossfade M-100 mit einem Preis von 40.000 Dollar.

Wenn Ihnen diese Rezension von Music Critic gefallen hat, hinterlassen Sie bitte eine positive Bewertung:

  • 0/5
  • 0 ratings
0 ratingsX
Very bad! Bad Hmmm Oke Good!
0% 0% 0% 0% 0%