Die 10 besten Gitarrengurte im Jahr 2022

Kürzlich wurden wir gebeten, eines der am meisten übersehenen und doch unverzichtbaren Gitarrenzubehörteile aller Zeiten zu untersuchen: den Gitarrengurt. Wir haben recherchiert, Fakten gesammelt und präsentieren Ihnen nun die 10 besten Gitarrengurte 2022.

Auf den ersten Blick mag der einfache Gitarrengurt viel zu unbedeutend erscheinen, um einen ganzen Artikel zu rechtfertigen. Aber wenn man bedenkt, wie wichtig sie für das Spielen und Auftreten sind, wird einem klar, wie sehr sie gebraucht werden.

Wir erhalten viele Fragen von Anfängern zu den verschiedenen Gurttypen und -arten, aber auch erfahrene Spieler sollten über dieses Thema nachdenken. Ein gerissener Gurt führt zu einem Albtraumszenario für Darsteller - und kommt häufiger vor, als man denkt.

Es gibt eine ganze Reihe von Gurten auf dem Markt, die wir im Folgenden für Sie herausgesucht haben.

Die besten 3 Empfehlungen
Unsere Top 3 Empfehlungen
TimbreGear Vintage Woven Kollektion Riemen-Set Taylor Guitars Chocolate Suede Logo Gitarrengurt KLIQ AirCell Gitarrengurt

Klick hier

Klick hier

Klick hier

  • Vielseitige Einsatzmöglichkeiten.
  • Lederriemenknopf für das Kopfende des Schaftes.
  • Wunderschöne Vintage-Looks.
  • Soft für zusätzlichen Komfort.
  • Rutschfest.
  • Hochwertiger Stoff (Wildleder).
  • , Die Luftzellen bieten Komfort auf Luxusniveau.
  • Ideal für E-Gitarren und Bässe mit massivem Korpus.
  • Besserer Ausgleich von Druck und Gewicht.

Klick hier

Klick hier

Klick hier


Sehen Sie die besten Gitarrengurte Unten

1. TimbreGear Vintage Woven Kollektion Riemen-Set

TimbreGear Vintage gewebt Kollektion Riemen Set

Wir beginnen unsere Rezensionen mit diesem atemberaubenden gewebten und geprägten Gurtset von TimbreGear, das eine äußerst vielseitige Wahl darstellt. Es enthält einen hochwertigen Knopf für das Armband aus echtem Leder, der dem Träger die Wahl lässt, wie er sein Instrument aufhängen möchte. Es ist ein einzigartiges Design, das sich für Männer, Frauen und Kinder anpassen lässt. Es ist 64 Zoll lang und 2 Zoll breit und mit seiner weichen und bequemen Beschaffenheit entsprechend komfortabel. Er ist mit einer glatten und strapazierfähigen gewebten Unterlage versehen. Es kann für akustische und elektrische Gitarren sowie für Bässe verwendet werden.

TimbreGear ist ein Hersteller, der sich ganz dem Kunden verschrieben hat, und dieser Gurt wird mit starken Gummibandschlössern geliefert, um ein Verrutschen zu verhindern und die Abnutzung des Leders zu schützen.

Das Leder ist hart und haltbar, aber biegsam genug, um ohne allzu großen Widerstand über die Knöpfe des Gurtes zu gleiten.

Vorteile:
+
Vielseitige Einsatzmöglichkeiten.
+ Lederriemenknopf für das Kopfende des Schaftes.
+ Wunderschöne Vintage-Looks.

Warum es uns gefallen hat - Wir lieben die Ästhetik und die integrierte Picktasche, die geschickt in die Lederriemenenden integriert ist, ist ein weiteres nettes Feature, das eine Erwähnung wert ist.

2. Taylor Guitars Chocolate Suede Logo Gitarrengurt

Taylor Guitars Chocolate Suede Logo Gitarrengurt

Als Nächstes kommt ein super geschmeidiges Vollwildlederband von Taylor. Das Taylor-Logo ist einfach auf das weiche, gebürstete Wildleder gestickt und verleiht ihm einen klassischen, schlichten Look. Das hochwertige Material sorgt für einen luxuriösen Komfort und hat rutschfeste Eigenschaften, was für die Unterstützung Ihres Stolzes und Ihrer Freude ein Muss ist.

Sie sind etwas teurer als die Poly-Mischgewebe-Riemen, mit denen der Markt überschwemmt ist, aber bei echtem Wildleder ist das zu erwarten.

Er wurde speziell auf die Taylor-Gitarrengurtstifte zugeschnitten, sollte aber dennoch mit den meisten anderen kompatibel sein.

Vorteile:
+ Soft für zusätzlichen Komfort.
+ Rutschfest.
+ Hochwertiger Stoff (Wildleder).

Warum wir es mochten - Es bietet einen Hauch von Klasse und unglaublichen Komfort, während das Spielen Wildleder Riemen sind geschmackvoll und weich, aber sie haben Vor- und Nachteile, so sehen Sie unsere Käufer Guide.

3. KLIQ AirCell Gitarrengurt

KLIQ AirCell Gitarrengurt

Die AirCell Gitarrengurt von KLIQ macht für ein Monster von künstlichen Gitarrengurt ist es sehr gut durchdacht und wir mögen zusätzliche Länge hat das Unternehmen in der Erforschung und Entwicklung maximiert Komfort für ihre Band gegangen.

Die Neopren-Luftzellen sorgen für eine üppige und weiche Polsterung der Schultern, um einige der Schmerzen aus der Gleichung zu nehmen. Die sanften Unebenheiten liegen unauffällig und kompakt am Körper an und sorgen für eine optimale Dämpfung.

Dieser wurde speziell für E-Gitarren und -Bässe entwickelt, um den Druck zu verringern.

Die Luftzellenkerntechnologie hilft, das Gewicht eines massiven Instruments gleichmäßig zu verteilen, und sie sind stoßdämpfend, und der Gurt selbst ist mit 3 Zoll auch viel breiter als der Durchschnitt. Eine weitere fantastische Eigenschaft sind die Luftzellen, die für Luftbewegung unter dem Gurt sorgen und so Schwitzen und Reibung reduzieren.

Er ist von 46-56 Zoll verstellbar und seine Gesamtkonstruktion ermöglicht eine bessere Gewichtsverteilung.

Vorteile:
+ Die Luftzellen bieten Komfort auf Luxusniveau.
+ Ideal für E-Gitarren und Bässe mit massivem Korpus.
+ Besserer Ausgleich von Druck und Gewicht.

Warum wir es mochten - Wir gehen so weit zu sagen, dass dies einer der bequemsten Riemen auf dem Markt ist und im Grunde ein Muss, wenn Sie ein besonders schweres Instrument haben.

4. CLOUDMUSIC Gitarrengurt Jacquard-Gewebe

CLOUDMUSIC Gitarrengurt Jacquard-Gewebe

Der folgende Gurt von Cloud Music ist eine weitere großartige gewebte Alternative für eine Akustikgitarre. Es hat wunderschöne Vintage-Muster und eine große Auswahl (24), darunter Rosen, geometrische Muster, Vintage Classic und Vintage Circle. Jedes einzelne ist ein echter Hingucker. Der Gurt ist preiswert, aber die Enden sind aus Vinyl und die Schnalle ist aus Kunststoff, so dass die Langlebigkeit ein Problem mit diesem einen sein könnte.

Es ist voll einstellbar und vielseitig für verschiedene Altersgruppen und Staturen sowie ein Instrument einschließlich elektronischer Ukulele und Banjo. Er hat eine weiche Unterseite aus Baumwollgewebe für angenehmen Tragekomfort, ist rutschfest und hat eine Breite von 2 Zoll.

Vorteile:
+ Vielseitige Einstellmöglichkeiten.
+ viele atemberaubende Designs zur Auswahl.
+ Kann geknöpft oder gebunden werden.

Warum wir es mochten - Sie bieten einige ästhetisch ansprechende Optionen die Konstruktion ist ziemlich gut für den Preis, gibt es bessere Riemen zur Verfügung, aber nicht mit ganz so große Auswahl an Stilen. Sie sind eine gute, erschwingliche und auffällige Option.

5. Levy's Leathers M17-DBR Gitarrengurt

Levy's Leathers M17D-DBR Gitarrengurt

Dieser Gurt ist wieder ein dezentes Stück. Er ist aus hochwertigem, echtem, geschnitztem Leder in einem kräftigen, gealterten veg-tan Farbton gefertigt. Seine Schönheit liegt in seiner schlichten, rohen Form ohne ausgefallene Nähte. Es ist steif und langlebig, der Komfort wird kommen, wie das Leder in gebrochen ist, aber dies hat keine zusätzliche Polsterung noch andere Schnörkel zu sprechen.

Es ist ein 2 ½ Zoll no-nonsense Option, die von 41 bis 55 Zoll Gesamtlänge einstellbar ist. Sie stellen auch eine extra lange Version her.

Vorteile:
+
Hochwertiges Leder.
+ Steif und langlebig.
+ Gut für kleinere Instrumente.

Warum wir es mochten - Es ist sehr erschwinglich für einen dicken Premium-Lederschnitt. Er ist sehr strapazierfähig, aber wenn die Haltbarkeit Vorrang vor dem Komfort hat und es Ihnen nichts ausmacht, ihn einzulaufen, ist dieser Gurt eine gute Wahl.

6. BestSounds Gitarrengurt

BestSounds Gitarrengurt

Dies ist ein weiteres Leder endete Gitarrengurt Option dieses Mal in atmungsaktive Baumwolle, die gut für Schweiß Reduktion und letztlich weicher auf den Schultern minimiert alle potenziellen Reibung Probleme ist.

Es ist sehr preisgünstig und dicker und schwerer als andere ähnliche Baumwollbänder. Es hat eine tolle Qualität, feine Nähte. Er ist vollständig verstellbar von 41-66,5 Zoll und passt den meisten Erwachsenen und Kindern. Es ist 2 Zoll breit und die geringe Breite bedeutet, dass es weniger wahrscheinlich ist, dass es abrutscht.

Wie beim TimbreGear, das wir zu Beginn unseres Testberichts besprochen haben, hat BestSounds einen Adapter für einen echten Lederknopfriemen zur Anpassung an den Kopfbügel und zwei Gummiriemenschlösser für einen sicheren Halt beigelegt.

Vorteile:
+
Erschwinglicher Preis.
+ 100% Baumwolle mit Lederenden.
+ Knopfverschlüsse und Adapter im Lieferumfang enthalten.

Warum wir es mochten - Dieses Gerät bietet ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis, ist sehr vielseitig und günstig, was die Sache zusätzlich versüßt. Baumwolle ist sehr angenehm zu tragen und ist so gewebt, dass sie nicht verrutscht. Dies ist eine gute billige akustische Gitarre Gurt.

7. Fender 2 Vintage Tweed Riemen

Fender 2 Vintage Tweed Riemen

Wenn du nach einem klassischen Vintage-Gurt suchst, der deinen Retro-Fender-Look ergänzt, könnte dieser cremefarbene und gelbe Tweed-Gitarrengurt genau das Richtige für dich sein. Er ist gut verarbeitet und hat verstärkte Enden aus echtem Leder, die maschinell genäht sind. Alles in allem eine robuste Gurtlösung. Das Gurtband ist nicht spürbar, sorgt aber für die notwendige Barriere zwischen den Kontakten, die ein unerwünschtes Verrutschen verhindert. Er ist sehr leicht und sitzt bequem.

Eine sehr wichtige Randnotiz ist, dass der Gurt kein Fender-Produkt ist, sondern ein von Fender inspirierter Look, so dass Sie hier keine Fender-Qualität erwarten sollten! Es ist sehr erschwinglich und hat eine vernünftige Einstellbarkeit von 44-49,5 Zoll, ist aber keineswegs das vielseitigste auf dem Markt.

Vorteile:
+
Niedriger Preis.
+ Tolle Ästhetik im Retro-Stil
+ Enden aus echtem Leder.

Warum wir es mochten - Es bietet eine preiswerte und fröhliche Option für diejenigen, die sich den Fender-Look nicht leisten können.

8. BestSounds Gitarrengurt Jaquard Weave Hootenanny Style

BestSounds Gitarrengurt Jaquard Weave Hootenanny Style

Dies ist eine weitere Falle aus dem Sortiment von BestSounds. Sie ist dicker und schwerer als die meisten ihrer Fallen. Die Enden sind aus echtem Leder und passen genau, um Ihr Instrument zu schützen. Sie sind schön verjüngt und verstärkt. Die Rückseite ist rutschfest und wird aus Tausenden von feinen Fäden gewebt, die entlang des Weges ineinandergreifen.

Der Hootenanny-Stil ist ein sehr auffälliges Design, das in verschiedenen Farben erhältlich ist.

Das Material fühlt sich weich an und ist sehr angenehm zu tragen. Es ist 2 Zoll breit und

hat eine sehr gute Bandbreite an einstellbaren Längen von 35-59 Zoll, die auch jüngere Spieler und Saloninstrumente abdeckt.

Vorteile:
+ Hochwertige Materialien.
+ Preisgünstig.
+ Wunderschön gemacht.

Warum wir es mochten - Wir lieben sein künstlerisches Aussehen, es ist doppellagig mit einer guten Zugfestigkeit und der niedrige Preis ist kaum zu schlagen.

9. Dunlop D3814GY Keltischer Riemen Grau

Dunlop D3814GY Keltischer Riemen Grau

Dieser hochwertige, dicht gewebte Beitrag kommt von der Crew von Dunlop. Es ist wirklich gut verarbeitet und bietet eine beeindruckende Zugfestigkeit. Sie sind mit dem patentierten Comfort Edge-Gurtband ausgestattet, das verhindert, dass sie selbst bei schwersten Instrumenten in die Schultern einschneiden. Es ist 2 Zoll breit und hat eine einfache Onboard-Einstellung über einen großen Bereich (38-65 Zoll), was es ideal macht, wenn Sie ein Bassist sind, der gerne mit Ihrem Instrument tief spielt.

Es hat einen schwarzen Hintergrund und ein graues Keltenmuster, ist aber auch in Tweed, schwarz-weiß kariert, mit Nietenösen oder mit verschiedenfarbigen Flammen erhältlich. Die Lederenden sind sehr steif und erfordern anfangs vielleicht etwas Arbeit mit den Knöpfen, bieten aber einen festen und sicheren Sitz. Er ist dick, aber für seine Größe erstaunlich leicht.

Vorteile:
+ Gut gemacht.
+ Langlebig.
+ Stilvolle Designs zur Auswahl.

Warum wir es mochten - Es ist ein großartiger, günstiger Gitarrengurt von einem qualitätsgesicherten Unternehmen, der in 9 verschiedenen Designs erhältlich ist und Top-Markenqualität zu einem niedrigen Preis bietet.

10. PU Leder Western Vintage 60er Jahre Retro Gitarrengurt

PU Leder Western Vintage 60er Jahre Retro Gitarrengurt

Das letzte Produkt in unserem Testbericht ist dieser erstklassige Gitarrengurt, der preislich am unteren Ende des Marktes angesiedelt ist. Sie ist aus bedrucktem PU-Leder mit einem kunstvollen Design gefertigt. Die Enden sind jedoch zu 100 % aus echtem Leder, da PU-Leder nicht annähernd so sicher für die Knöpfe Ihres Stolzes wäre. Er ist beeindruckend stark und kommt mit der schweren Gibson gut zurecht. Er ist vielseitig einsetzbar, sowohl für akustische als auch für elektrische Gitarren, einschließlich Bassgitarren.

Es ist 2 Zoll breit, also nicht so groß, dass es herunterfallen könnte, und lässt sich von 37 bis 62 Zoll einstellen. Es hat eine klassische Retro-Ästhetik, die so zeitlos ist, dass sie immer noch modisch und aktuell wirkt.

Vorteile:
+ Gut gemacht.
+ Subtil und detailliert.
+ Erschwinglich.

Warum wir es mochten - Dieses Modell ist für den harten Einsatz geeignet, es ist erschwinglich und das PU-Leder in der Mitte ist etwas weicher am Hals als steife Vollledervarianten.

Gitarrengurt Einkaufsführer

Worauf sollte man bei einem Gitarrengurt achten?

Zunächst müssen Sie das richtige Modell für Ihre Gitarre und Ihren bevorzugten Spielstil finden, und zwar im Hinblick darauf, wie der Gurt befestigt wird.

Ein wichtiger Faktor ist die Qualität der Verarbeitung, die unabhängig vom gewünschten Stil entscheidend ist.

Unabhängig von den verwendeten Stoffen und Komponenten muss es gut konstruiert sein, wenn es schlecht gemacht ist, wird es nicht von großem Nutzen sein.

Sie wollen auch eine anständige einstellbare Länge, wenn Sie unter oder über der durchschnittlichen Größe sind, werden Sie etwas, das eine breitere Palette von Länge hat wollen. So gut wie alle Gurte sind verstellbar, aber einige bleiben nicht gut eingestellt, wenn Ihr schweres Instrument daran hängt.

Lederriemen sind in der Regel gürtelähnlich mit Schnallen oder haben Schlitze zum Durchfädeln. Die künstlichen Riemen lassen sich mit einer Schnalle verkürzen oder verlängern.

Die Knöpfe am Gurt sind der anfälligste Teil des Gurtes für Beschädigungen. Selbst das hochwertigste Leder wird sich mit der Zeit dehnen und möglicherweise reißen oder über die Knopfenden rutschen. Eine Art von Schloss kann also nur von Vorteil sein.

Leder und Wildleder kosten in der Regel ein paar Euro mehr. Wildleder ist sehr weich, anschmiegsam und bequem und birgt von Natur aus ein geringeres Risiko des Ausrutschens. Wildleder kann jedoch leicht durch Wasser beschädigt werden und wird mit der Zeit hart und brüchig, wenn es unter Bühnenlicht starkem Schwitzen ausgesetzt ist.

Das Leder ist insgesamt stärker als das Wildleder, aber es ist bei weitem nicht so weich und geschmeidig. Wenn Sie etwas mehr Geld zur Verfügung haben, gibt es einige tolle Lederoptionen, die zusätzlich gepolstert sind. Leder braucht eine Weile, um sich einzugewöhnen, und überlebt viele andere Riemen, aber es muss gepflegt werden, um es in einem tadellosen Zustand zu halten.

Synthetische Mischungen ergeben sehr haltbare, vielseitige Gurtlösungen, aber aufgrund ihres Verbundstoffcharakters weisen sie mehr Schwachstellen auf, so dass einige anfälliger für Verschleiß sind.

Bester E-Gitarrengurt?

E-Gitarren haben in der Regel einen massiven Korpus und sind viel schwerer als akustische oder klassische Gitarren, weshalb sie einen strapazierfähigeren Gurt benötigen. Manchmal ist es auch ratsam, einen breiteren Gurt (2,5"/3") zu wählen, um das Gewicht besser zu verteilen, obwohl breitere Gurte bei kleineren Schultern abrutschen können.

Der Druck an einer Stelle kann auf lange Sicht schädlich sein, wenn man lange spielt. Ein breiterer Gurt kann weniger komfortabel sein, so dass Sie vielleicht auch eine Polsterung im Schulterbereich bevorzugen, da breit geschnittene, dicke Gurte Abdrücke hinterlassen können, wenn Sie ein besonders schweres Instrument haben und Ihr Hemd bei Auftritten ausziehen! Unser Spitzenkandidat für den besten E-Gitarrengurt ist der KLIQ mit seiner AirCell-Technologie.

Bester Akustikgitarrengurt?

Bei der Auswahl eines Akustikgitarrengurtes müssen Sie wissen, wie Sie ihn am liebsten aufhängen möchten. Wenn Sie sich nicht sicher sind, entscheiden Sie sich für einen Gurt mit Knopfadapter oder zumindest für eine Schnur oder ein Band. Manche Akustikgitarren haben keinen zweiten Knopf, wenn das der Fall ist, brauchen Sie unbedingt einen.

Akustikgitarren sind viel leichter, so dass man sich keine großen Sorgen um die Zugfestigkeit der Gurte machen muss. Das bedeutet, dass Sie viel mehr Möglichkeiten haben, als wir mit dem TimbreGear.

Baumwolle und gewebte Baumwollmischungen sind ideal. Achten Sie nur darauf, dass sie gut verarbeitet und bequem sind, wenn Sie lange Zeit spielen.

Manche Leute finden, dass ein schöner natürlicher Leder- oder Wildledergurt zur natürlichen Holzoberfläche ihrer Akustikgitarre passt, aber viele bevorzugen stark gemusterte, stilisierte Retro-Designs für ihre Instrumente.

Schlussfolgerung

Gitarrenzubehör ist oft etwas, das die Leute persönlich gestalten wollen, sei es, um das Image ihrer Band oder ihr eigenes individuelles Image zu unterstreichen, und du willst natürlich, dass es zu deiner Gitarre passt. So kann es passieren, dass Sie blind werden und es versäumen, mit dem Kopf statt mit dem Herzen einzukaufen.

Das Aussehen sollte nie Ihr wichtigstes Kriterium sein. Wenn man etwas kauft, das man unbedingt braucht und das einer hohen Beanspruchung standhalten muss, sollten die Materialien und die Qualität an erster Stelle stehen.

Glücklicherweise stellen die meisten Unternehmen ihre Produkte in einer Reihe von ästhetisch unterschiedlichen Stilen zur Verfügung, so dass Sie, wenn Sie ein gut gemachtes, passendes Armband gefunden haben, unbedingt stöbern sollten.

Experten-Tipp

Wenn Qualität das ist, was Sie suchen, sollten Sie in der 30-50 Dollar Bereich werden sie in der Regel halten Sie viel länger, da sie Premium-Materialien und Fertigung verwenden.

Wussten Sie schon?

Wenn Sie sich von der Masse abheben möchten und Geld keine Rolle spielt, gibt es einige erstaunliche Möglichkeiten für individuelle Designs, und es ist nur eine Frage von Druck oder Stickerei. Sie könnten sich für einen mit Holzperlen besetzten Riemen entscheiden oder sogar für einen Munitionsgürtel im Militärstil oder mit Nieten besetzte Spikes. Es gibt eine Vielzahl von Angeboten, die von flauschig bis hin zu geradezu schräg reichen!

Wenn Ihnen diese Rezension von Music Critic gefallen hat, hinterlassen Sie bitte eine positive Bewertung:

  • 0/5
  • 0 ratings
0 ratingsX
Very bad! Bad Hmmm Oke Good!
0% 0% 0% 0% 0%