Die 10 besten Kontrabass-Pedale des Jahres 2022

In diesem ultimativen Leitfaden zu den besten Kontrabass-Pedalen der Welt werfen wir einen Blick auf die 10 besten Kontrabass-Pedale des Jahres 2022, damit du dir ernsthaft Gedanken darüber machen kannst, wie du deine Kick-Skills verbessern kannst.

Für Schlagzeuger, die Vielseitigkeit und die Möglichkeit, neue Rhythmen zu kreieren, wünschen, ist das beste Kontrabass-Pedal entscheidend. Es ist ein wichtiges Gerät, das für eine Vielzahl von Musikrichtungen verwendet werden kann, von Jazz bis Heavy Metal. Wenn Sie dieses Gerät kaufen möchten, dann sind Sie hier genau richtig.

Wenn Sie Ihr Schlagzeug mit einem Kontrabass-Pedal ausstatten, können Sie Ihr Spiel auch schneller machen. Es ist ein Produkt, das sich leicht in Ihr Kit einbauen lässt, und egal, ob Sie ein Anfänger oder ein fortgeschrittener Schlagzeuger sind, die Technik lässt sich ganz leicht erlernen und dann perfektionieren. Es bietet Ihnen mehr Möglichkeiten als ein einzelnes Pedal je könnte.

Wie wir bereits erwähnt haben, ist dieses Produkt bei Schlagzeugern aus verschiedenen Genres beliebt. Am bekanntesten ist sie jedoch für ihre Verbindung zum Heavy und Speed Metal. Wenn Sie also vorhaben, Megadeth, Metallica oder Slipknot zu covern, dann sollten Sie unbedingt in eines dieser Pedale investieren.

Beim Kauf eines neuen Geräts ist es wichtig, dass Sie sich gut informieren. Zumal es ziemlich verwirrend sein kann, den Unterschied zwischen den verschiedenen Optionen zu erkennen. In diesem Artikel stellen wir Ihnen nicht nur unsere zehn Favoriten vor, sondern beantworten auch alle Fragen, die Sie zu diesem fantastischen Gerät haben könnten. Möchten Sie eine Aufnahme machen? Probieren Sie eines dieser fantastischen Kick-Drum-Mikrofone aus.

Die besten 3 Empfehlungen
Unsere Top 3 Empfehlungen
Perle P932 Demonator DW 9000 TAMA Iron Cobra 200

Klick hier

Klick hier

Klick hier

  • Sofortige Antwort
  • Aluminium-Antriebswelle
  • Demon Powershifter Trittbrett
  • Premium-Produkt, das sehr vielseitig einsetzbar ist
  • Kugellagerscharnier
  • Schwimmender Rotor
  • Power-Glide-Nocken für reibungslosen Ablauf
  • Einstellung der Federspannung und des Schlägerwinkels
  • Niedriger Preis

Klick hier

Klick hier

Klick hier


Das beste Kontrabass-Pedal unten ansehen

1. Perle P932 Demonator

Perle P932 Demonator

Dieses Produkt ist ein einzelnes Kettenantriebspedal von Pearl, einem der beliebtesten und angesehensten Hersteller von Schlagzeug und Schlagzeugzubehör.

Das Hauptmerkmal dieses Produkts ist das DemonDrive-Pedal - von dem es zwei gibt. Es handelt sich um ein hervorragendes Bauteil, das für seine Qualität zahlreiche Auszeichnungen erhalten hat. Das Long-Board-Design ist ideal für Heel-toe-Drummer.

Wie von Pearl nicht anders zu erwarten, wird beim Studium dieses Produkts deutlich, wie viel Liebe zum Detail in Design und Produktion gesteckt wurde. Er lässt sich leicht einstellen und bietet eine Fülle von Optionen in Bezug auf die Einstellbarkeit. Sie können ihn einfach in die optimale Position bringen, und er bietet eine maßgeschneiderte Spannung, damit Sie die schnellsten Rückpralleffekte erzielen können.

Außerdem verfügt er über Pearls patentierte "Click-Lock"-Federspannungshalterungen. Dadurch wird sichergestellt, dass sich das Pedal während des Spiels nicht lockert. Es hat auch Kontrollkernschläger, die zu den besten auf dem Markt gehören. Eine abnehmbare Eliminationsnocke ermöglicht es Ihnen auch, zwischen einem schwereren oder leichteren Gefühl zu wechseln.

Vorteile:
+ Sofortige Antwort
+ Aluminium-Antriebswelle
+ Demon Powershifter Trittbrett

Warum wir es mochten - Es ist ein leichtes, vielseitiges Produkt, das von Pearl hergestellt wird, einer Firma, die alle Schlagzeuger lieben. Die Verarbeitungsqualität ist tadellos, und das Gerät ist für eine lange Lebensdauer ausgelegt. Der Preis ist auch nicht schlecht. Wir können dieses hervorragende Produkt sehr empfehlen.

2. DW 9000

DW 9000 Kontrabass-Pedal

Drum Workshop ist ein weiterer großartiger Hersteller, der für die Herstellung einiger der besten Qualitätsprodukte auf dem Markt bekannt ist. Bei diesem Modell handelt es sich um ein Doppelkettenmodell, das ein Beispiel für die fachmännische Handwerkskunst von DW ist. Viele der Komponenten wurden von DW entwickelt und sind patentiert, so dass Sie ein solches Produkt von keinem anderen Hersteller erhalten werden.

Eines der beeindruckendsten dieser Bauteile ist der schwimmend gelagerte Rotor, der sich reibungslos um die Antriebswelle drehen kann. Um eine optimale Ausrichtung zu gewährleisten, hat sich DW außerdem dafür entschieden, die Zugfedern im Inneren des Rahmens und nicht am Ende der Antriebswelle anzubringen.

Auch bei der Einstellung des Rigs gibt es viele Möglichkeiten, so dass Sie Ihr ideales Kontrabass-Pedal zusammenstellen können. Er hat zum Beispiel austauschbare Nocken, eine Sechskantschraube und einen Schieberegler, mit dem Sie ihn nach Ihren Wünschen einstellen können. Es erhöht auch die Reaktionsfähigkeit.

Es verfügt über ein Tri-Pivot Toe Clamp System, EZ einstellbaren Nocken, so dass Sie schnell zwischen Beschleuniger, die verkürzte Länge der Hübe hat, und Turbo Ritzel wechseln können. Es gibt auch eine Vielzahl von Einstellungen, die zwischen den beiden liegen. Vielseitigkeit ist sicherlich ein Schlüsselelement dieses DW-Produkts.

Vorteile:
+ Premium-Produkt, das sehr vielseitig einsetzbar ist
+ Kugellagerscharnier
+ Schwimmender Rotor

Warum es uns gefallen hat - Es ist ein sensationelles Produkt, das eine hohe Leistung und eine große Vielseitigkeit bietet. Wenn Sie Qualität wollen und bereit sind, dafür mehr zu bezahlen, dann ist es die Investition wert. Wir sind der Meinung, dass man trotz des hohen Preises das bekommt, wofür man bezahlt, und dass es immer noch einen guten Gegenwert bietet.

3. TAMA Iron Cobra 200

TAMA Iron Cobra 200

Das nächste auf unserer Liste ist dieses einfache, kettengetriebene Doppelpedal von TAMA. Es ist sehr preisgünstig und bietet ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis, da es die Leistung eines wesentlich teureren Produkts erbringt.

Wir sind große Fans davon, wie leicht er ist, obwohl er über robuste, widerstandsfähige Bodenplatten verfügt. Es ist ein stabiles Pedal, das eine ähnliche Qualität bietet wie die teureren 600er- und 900er-Modelle der gleichen Serie.

Er hat die unverwechselbare Cobra-Form, die Schlagzeuger sofort erkennen. Für Fans von Cobra ist dieses Produkt eine gute Wahl. Es verfügt über viele hochwertige Komponenten, die nahtlos zusammenarbeiten und eine benutzerfreundliche Leistung bieten.

In Bezug auf die Einstellbarkeit fehlen ihm einige der Optionen, die unsere früheren Produkte bieten. Andererseits handelt es sich um ein günstiges Produkt, also muss es auch einige Nachteile geben. Insgesamt waren wir jedoch sehr zufrieden mit der Qualität, die es bietet, wenn man den Preis berücksichtigt.

Vorteile:
+ Power-Glide-Nocken für reibungslosen Ablauf
+ Einstellung der Federspannung und des Schlägerwinkels
+ Niedriger Preis

Warum es uns gefallen hat - Wenn Sie auf der Suche nach einem Schnäppchen sind, dann können Sie mit diesem Produkt nichts falsch machen. Es ist nicht für den professionellen Einsatz konzipiert, sondern eignet sich als Einsteigermodell für Schlagzeuger, die mit diesem Gerät experimentieren möchten, ohne gleich viel Geld auszugeben. Typisch für Cobra ist auch die gute Benutzerfreundlichkeit.

4. Perle P3002D Eliminator Demon Drive

Pearl P3002D Eliminator Demon Drive Kontrabass-Pedal

Dies ist ein hervorragendes Produkt, das das Problem des Rauschens und der Verzögerung beseitigt . Wie Sie es von einem Pearl-Pedal erwarten können, bietet es Ihnen eine Fülle von Einstellmöglichkeiten, so dass Sie es auf Ihre spezifischen Bedürfnisse kalibrieren können. Er verfügt über einen unvergleichlichen Direktantrieb, der viele der billigen Nachahmer auf dem Markt übertrifft. Sie können die Mechanismen für die direkte Verbindung und den Hub des Schlägers so verändern, dass sie näher am Kopf des Schlägers liegen. Es ist auch möglich, das Gewicht zu erhöhen oder zu verringern, damit Sie Ihre Aggressionen besser kontrollieren können. Insgesamt können Sie acht verschiedene Einstellungen vornehmen, wobei Sie auch die Länge der Spannung und den Winkel fein abstimmen können.

Trotz seiner massiven Stahlstacheln ist dieses Kontrabass-Pedal bemerkenswert leicht. Er ist nicht nur leicht, sondern auch leichtgängig und leise, da er mit japanischen NiNja-Lagern ausgestattet ist, die auch für Premium-Skateboards und Satellitenteleskope verwendet werden. Auch das Trittbrett ist großartig. Es ist mit einem DuoDeck ausgestattet, was bedeutet, dass man das Brett durch leichtes Verschrauben je nach Vorliebe lang oder kurz machen kann.

Die Schläger haben stoßdämpfende Kontrollkerne, die die gleiche Substanz verwenden, die auch in Golfschlägern verwendet wird. Außerdem verfügen sie über die patentierten "Click-Locks" von Pearl, die die Spannung dort halten, wo Sie sie haben wollen, und trotz einer Vielzahl von Optionen können Sie mühelos mit einer Schlüsseldrehung zwischen schwerer und leichter Positionierung wechseln.

Vorteile:
+ DuoDeck-Platte
+ Stahlrückgrat
+ Laserbearbeitete und mikrolierte NiNja-Lager
+ Unglaubliche Vielseitigkeit

Warum wir es mochten - Es ist anpassungsfähig, vielseitig und langlebig. Ganz einfach: Es ist ein Produkt, das alle wichtigen Kriterien erfüllt. An der makellosen Konstruktion und der hochwertigen Leistung gibt es kaum etwas zu bemängeln. Unserer Meinung nach ist es eine sichere Investition für ernsthafte Schlagzeuger.

5. Drum Workshop Inc. DWCP3002

Trommel-Workshop, Inc. DWCP3002 Kontrabass-Pedal

Dies ist ein weiteres Kontrabass-Pedal, das zu einem attraktiven Preis erhältlich ist. Es wird von Drum Workshop hergestellt, die wir bereits in den höchsten Tönen gelobt haben, und DW haben es so konzipiert, dass es einen eher budgetorientierten Verbraucher anspricht. Das bedeutet, dass ihm einige der erstklassigen Funktionen der 9000er-Serie fehlen, aber es bietet immer noch die begehrte reibungslose Leistung, die die teureren Modelle bieten.

Wir haben festgestellt, dass es perfekt ausbalanciert ist und selbst bei hohen Spielgeschwindigkeiten keinerlei Verzögerung aufweist. Auch die Verstellbarkeit ist reichlich vorhanden. Sie können den Abstand oder den Winkel des Schlägers mühelos ändern. Vor allem aber kann es donnernde Pausen und wortgewaltige Schnörkel erzeugen.

Er wird durch zwei Ketten für den Turboantrieb angetrieben und verfügt über Federschwingenlager für hervorragendes Ansprechverhalten und Rückstellvermögen. Außerdem ist es solide gebaut, da es komplett aus Metall besteht. Die Schlägel sind doppelseitig, was für viele Schlagzeuger eine bessere Kontrolle ermöglicht.

Vorteile:
+ Grundplatten aus Stahl
+ Dual-getrieben
+ Professionell hergestellt

Warum wir es mochten - Es ist ein außergewöhnliches Produkt von DW, das erschwinglicher ist als seine höherwertigen Modelle. Dennoch ist die Leistung, die sie erbringt, brillant. Besonders beeindruckt waren wir von der Verstellbarkeit, die er bietet. Wenn Sie auf der Suche nach einem DW-Kontrabass-Pedal sind, aber nicht zu viel Geld ausgeben wollen, dann ist es eine gute Wahl.

6. Perle P2052C Eliminator

Perle P2052C Eliminator

Auch dies ist wohl eines der meistverkauften Kontrabass-Pedale auf dem aktuellen Markt. Das Preisschild ist relativ niedrig in Bezug auf Kontrabass-Pedale für das Geld, aber es bietet einige unglaublich fortschrittliche Technologie und Handwerkskunst.

Dies ist ein weiteres Produkt von Pearl, und es ist eines der meistverkauften Produkte seiner Art auf dem Markt. Warum? Nun, zum einen ist es unglaublich günstig für die Qualität, die es bietet. Nur wenige andere Kontrabass-Pedale kosten so viel und bieten gleichzeitig die gleiche fortschrittliche Technologie und Handwerkskunst.

Es wird von einer Doppelkette angetrieben und verfügt über Pearls patentierten "Click-Lock"-Mechanismus. Die Bretter sind so beschichtet, dass sie besonders griffig sind, was praktisch ist, wenn man in der Vergangenheit Probleme mit dem Abrutschen des Fußes hatte. Außerdem ist es mit NiNja-Lagern ausgestattet, die normalerweise bei hochwertigen Skateboards verwendet werden. Der Hersteller sagt über diese Kugellager, sie seien so gut, "dass wir sie ins All geschickt haben", und wenn sie gut genug für die NASA sind, dann sind sie auch gut genug für die meisten Schlagzeuger.

Die Schlägel sind vierseitig, was Ihnen viele Möglichkeiten für Ihr Spiel bietet. Dieses Produkt hat auch austauschbare Nocken, so dass Sie sie an Ihren Stil anpassen können. Die federnde Aufhängung schwingt frei und sorgt so für ein sanftes, leises Spiel. Es ist ein echter Traum, damit zu spielen.

Vorteile:
+ Frei schwingende Federung für exzellente Reaktion und Rückstellkraft
+ Redline-Oberfläche für bessere Griffigkeit
+ Geräuscharmes Kardangelenk
+ Power Shifter

Warum wir es mochten - Es ist ein leicht verstellbares Produkt, das dank der Redline-Oberfläche einen stabilen Halt bietet. Sie erhalten die großartige Qualität von Pearl zu einem günstigen Preis. Wenn Sie Wert auf Zuverlässigkeit und gute Leistung legen, dann ist dieses Gerät genau das Richtige für Sie.

7. Tama HP600DTW Eisen-Kobra 600

Tama HP600DTW Iron Cobra 600 Kontrabass-Kickpedal

Wie jeder erfahrene Schlagzeuger bestätigen kann, hat sich Tama in den letzten 20 Jahren einen ausgezeichneten Ruf als Hersteller einiger der besten Schlagzeugausrüstungen auf dem Markt erworben. Und dieses Produkt ist da keine Ausnahme.

Es bietet viele Optionen in Bezug auf die Einstellbarkeit. Sie können die Aktion ganz einfach an Ihren bevorzugten Spielstil anpassen. Ja, es bietet vielleicht nicht so viele Optionen wie ein Premium-Produkt, aber man muss auch bedenken, wie günstig dieses Kontrabass-Pedal ist. Und es enthält immer noch einige hochwertige Komponenten. So verfügt es zum Beispiel über eine Duo-Glide"-Nocke, mit der Sie den Sweetspot zwischen dem Rolling-Glide- und dem Power-Glide-Ritzel auswählen können. Das bedeutet, dass Sie entweder eine gleichmäßige Konsistenz bevorzugen oder sie für Geschwindigkeit und Leistung verändern können.

Ein weiteres Merkmal, das uns an diesem Produkt gefällt, ist die zylindrische Messinghülse am Scharnier. Dies sorgt für einen flüssigeren Bewegungswechsel. Sie schützt auch den Scharnierstift vor Beschädigungen. Wenn Sie gerne aggressiv spielen, ist dies eine gute Komponente, um die Haltbarkeit zu gewährleisten.

Weitere großartige Merkmale sind die Para-Klemme, die sich im gleichen Winkel wie die Bassdrum dreht, und die in den Tacho-Ring integrierten Kugellager, die eine unerwünschte Reibung verhindern.

Vorteile:
+ Solide
+ Qualitätskomponenten
+ Niedriger Preis

Warum wir es mochten - Wir mögen die präzise Bewegung, den guten Rückstoß und die Nullverzögerung, die dieses Produkt bietet. Auch die Duo-Glide-Komponente ist eine hervorragende Eigenschaft. Es dauert eine Weile, bis man die Pedale auf seine Bedürfnisse eingestellt hat, aber wenn man das geschafft hat, ist man für die Zukunft gerüstet, denn dieses Produkt ist für die Ewigkeit gebaut.

8. Mapex Armory Serie P800TW

Mapex Armory Series P800TW Kontrabass-Pedal

Mapex ist vielleicht nicht das bekannteste Unternehmen auf unserer Liste. Aber es ist immer noch ein gutes Qualitätsprodukt. Und das ist es, was dieses hier ist. Er gehört zur Armory"-Serie von Mapex und ist in der Tat sehr beeindruckend. Es ist eine große Verbesserung gegenüber früheren Mapex-Produkten.

Es handelt sich um ein Kontrabass-Pedal mit Doppelkettenantrieb, das über solide Stahlgrundplatten und ausfahrbare Bodenspikes verfügt, die einen hervorragenden Halt bieten. Das verlängerte Trittbrett verbessert zudem die Griffigkeit. Es fühlt sich an, als wäre es mit der Sohle des Schuhs verklebt. Es hat auch eine schwarze Pulverbeschichtung mit grünen Highlights, die großartig aussieht.

Der drehmomentfreie, kugelgelagerte Federmechanismus ist sehr leichtgängig und sorgt für eine flüssige, unhörbare Bewegung. Die Höhe des Klopfers und die Ausgangsposition des Trittbretts können nach Belieben eingestellt werden. Die Mapex Falcon Beater - die auf dem großartigen Mapex Falcon Original Pedal zu finden waren - werden mit austauschbaren Gewichten geliefert, um die Schwere des Federmechanismus zu kontrollieren. Dies trägt dazu bei, dass Sie unglaubliche Geschwindigkeiten erreichen.

Vorteile:
+ Erstaunliche Griffigkeit
+ Sehr schnell
+ Ziemlich viele verstellbare Teile
+ Billig, aber gute Qualität

Warum wir ihn mochten - Er ist haltbar, hat einen ausgezeichneten Grip und bietet auch eine gute Reaktion. Man könnte es als Arbeitstier bezeichnen. Und das ist eine gute Eigenschaft, wenn man den günstigen Preis bedenkt. Was das Preis-Leistungs-Verhältnis angeht, ist es kaum zu übertreffen.

9. DW 2000

DW 2000 Kontrabass-Pedal

Dies ist ein DW-Produkt der mittleren Preisklasse, das auch ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bietet. Er bietet zwar nicht die gleichen Einstellmöglichkeiten wie die teureren Modelle, aber er ermöglicht dennoch entscheidende Anpassungen. Wie immer stellt DW sicher, dass es ein strenges Qualitätskontrollverfahren durchlaufen hat, und auch die Liebe zum Detail in Bezug auf die Handwerkskunst ist auf hohem Niveau.

Leider verfügt er nicht über das großartige Delta-Kugellagerscharnier, das wir bei anderen DW-Modellen gefunden haben. Aber es hat das patentierte Single-Post-Casting-Design, das Ihnen eine einfachere Bewegung zwischen Lave-Pedal und Hi-Hat ermöglicht.

Es handelt sich um einen Satz mit Einzelkettenantrieb, der mit der beliebten Turbo-Nockenwelle von DW ausgestattet ist, die mit dem ausgezeichneten Federkipplager und dem Gestänge montiert ist. Er hat Fliegengewicht-Schläger, die eine leichtgewichtige Adaption von DWs High Impact 101s sind. Sie können auch jede einzelne Fußspitzenklemme einstellen.

Vorteile:
+ Stahlgrundplatte mit Klettverschluss und einziehbaren Spikes
+ Sehr ausgewogene Reaktion, d. h. keine Verzögerung
+ Versetzte Turbonocken

Warum es uns gefallen hat - Es verfügt über erstklassige Komponenten und eine hochwertige Verarbeitung, ist aber dennoch preiswert. Für Fans von DW, die ein Schnäppchen machen wollen, ist dies ein gutes Produkt.

10. PDP nach DW 400

PDP von DW 400

Der letzte Punkt auf unserer Liste ist eine gute Wahl für Anfänger. Warum? Es ist ein schnörkelloses Produkt, das zu einem sehr niedrigen Preis erhältlich ist. Aber sie bietet dennoch viel Qualität. Es bietet keine große Bandbreite an Einstellmöglichkeiten, aber wie gesagt, dieses Pedal ist nichts für Profis. Es ist für Amateure oder Hobbyisten gedacht, die mit einem Kontrabass-Pedal experimentieren und herausfinden wollen, ob es etwas für sie ist, bevor sie das große Geld für ein Premium-Produkt ausgeben. Und wir müssen sagen, dass es seine Ziele definitiv erreicht. Es ist erstaunlich langlebig und bietet auch eine gute Benutzerfreundlichkeit.

Er ist mit Zwei-Wege-Schlägern und einem einkettigen Offset-Nocken auf beiden Seiten ausgestattet. Wir haben festgestellt, dass sie überraschend frei von Verzögerungen ist, was sie mit höherwertigen Produkten vergleichbar macht. Und wenn Sie diese Pedale noch nie benutzt haben, dann werden Sie trotzdem beeindruckt sein, da Sie sie nicht mit teureren Modellen vergleichen werden. Die Federspannung ist standardmäßig einstellbar, und Sie können auch den Abstand einstellen.

Vorteile:
+ Stabil
+ Ohne Schnickschnack
+ Erstaunlicher Wert, ohne die Bank zu sprengen

Warum es uns gefallen hat - Mit diesem Produkt kann man nichts falsch machen, wenn man nicht zu viel ausgeben möchte. Es ist gut geeignet für Anfänger oder Schlagzeuger, die ein risikoloses Produkt zum Experimentieren suchen. Es erreicht vielleicht nicht die blitzschnellen Geschwindigkeiten teurerer Modelle, aber es ist dennoch ein großartiges Produkt. Ein echtes Schnäppchen, unserer Meinung nach.

Kontrabass-Pedal Einkaufsführer

Wie funktioniert ein Kontrabass-Pedal?

Sie funktionieren genau so wie ein einzelnes, herkömmliches Kick-Drum-Pedal. Sie arbeiten entweder mit Einzelkettenpedalen, Doppelkettenpedalen, Riemenantrieb oder Direktantrieb, aber anstelle eines Pedals, das einen Schläger steuert, erhalten Sie zwei Pedale, die zwei separate Schläger steuern. Das zweite Pedal wird mit dem Hi-Hat-Fuß gespielt.

Einfachketten-Pedale sind die billigere Variante. Sie sind weniger haltbar als eine Dual-Option und Schlagzeuger, die eine Reihe von Pedalen ausprobiert haben, würden sie wahrscheinlich als weniger reaktionsschnell beschreiben. Andererseits sind sie für manche Schlagzeuger leichter zu kontrollieren. Keiner ist besser als der andere. Wie bei vielen Dingen ist es auch bei der Musikausrüstung eine Frage des Geschmacks und der Vorlieben.

Bassdrum-Pedale mit einfachem Kettenantrieb sind bei Jazz-Schlagzeugern sehr beliebt, da der Widerstand und der Rückprall für flüssige Schnörkel und trillernde Triolen geeignet sind.

Pedale, die mit einer Doppel- oder Zweifachkette angetrieben werden, bieten eine bessere Langlebigkeit und ermöglichen es dem Schlagzeuger, sein Muskelgedächtnis zu trainieren.

Direct-Drive-Pedale müssen gezielt eingesetzt werden, sonst wird Ihr Schlagzeugspiel von Geisterbeats durchsetzt sein, die das Ziel verfehlen. Sie werden für Schlagzeuger empfohlen, die das Muskelgedächtnis beherrschen. Außerdem sind sie in der Regel sehr viel teurer.

Warum brauche ich ein Double-Bass-Drum-Pedal?

PDP By DW 400 DoppelpedalNiemand "braucht" eine. Es handelt sich eher um einen Luxusartikel als um ein notwendiges Merkmal einer Standardausrüstung. Viele Bands - vor allem im Metal-Genre - haben jedoch Schlagzeuger, die ein Doppelbass-Pedal für aufregende, schnelle Rhythmen verwenden, die über die Möglichkeiten eines einzelnen Pedals hinausgehen. Wenn Sie irgendetwas mit 64stel-Bass-Parts abdecken wollen, ist es am besten, eines dieser Produkte zu kaufen. So können Sie sich von zu viel Armarbeit befreien und stattdessen Ihre Füße und Beine für schnellere Rhythmen einsetzen.

Wie viel kostet ein Kontrabass-Pedal?

Wie bei allen Musikgeräten gibt es auch hier eine große Preisspanne. Sie können zwischen 100 Dollar und Tausenden von Dollar ausgeben.

In der Regel liegen die Kosten zwischen 100 und 400 Dollar, je nach Ihren Anforderungen und dem Umfang der Nutzung des Geräts. Viele Schlagzeuger betrachten ihr Schlagzeug als eine Erweiterung ihrer Persönlichkeit und wollen daher beim Kauf von Pedalen nicht sparen. Es ist immer empfehlenswert, mehr Geld auszugeben, wenn Sie eine langfristige Nutzbarkeit wünschen. Wenn Sie vorhaben, live aufzutreten oder im Aufnahmestudio zu arbeiten, müssen Sie natürlich auch mehr Geld ausgeben. Sie wollen keine Verzögerungen oder Unterbrechungen, während Sie auftreten. Zuverlässigkeit sollte bei einem Kontrabass-Pedal immer eine wichtige Rolle spielen.

Wie stellt man ein Kontrabass-Pedal ein?

Die meisten Kontrabass-Pedale werden mit einer Bedienungsanleitung geliefert. Sie müssen nur diese Anweisungen sorgfältig befolgen und das war's. Sie benötigen auch nicht viel Werkzeug, denn ein Schraubenzieher reicht aus. Wenn Sie ein völliger Neuling sind, finden Sie im Internet zahlreiche Videos, die Sie durch die einzelnen Schritte führen.

Er wird direkt an der Kick Drum befestigt. Das Slave-Pedal sollte sich natürlich in einem guten Abstand und Winkel befinden, damit Ihr anderer Fuß darauf zugreifen kann, ebenso wie Ihre High-Hat bei halsbrecherischen Geschwindigkeiten.

Wie fest Sie Ihr Doppelkick-Pedal einstellen, hängt von Ihnen ab. Manche Schlagzeuger bevorzugen ein loses Pedal. Aber beim Kontrabassspiel muss man versuchen, die Spannungen der einzelnen Kickpedale aufeinander abzustimmen. Und das wird bei Ihrem Slave-Pedal etwas anders sein, da es immer eine kaum merkliche Verzögerung gibt. Das liegt daran, dass sie durch den erweiterten Mechanismus mehr Masse bewältigen muss. Sie sollten ziemlich eng anliegen, damit sie gut federn, aber nicht an den Schienbeinen anstoßen! Stellen Sie sicher, dass Sie manuell überprüfen Sie Ihre Rückstöße sind in Sync für eine gute 5/6 Rückstoß, und Sie sollten im Sweet Spot sein.

PDP Kontrabass-Kickpedal von DW 400Sie können jedes Doppelkickpedal auf die von Ihnen gewünschte Höhe einstellen. Sie können auf gleicher Höhe oder auf unterschiedlichen Höhen aufschlagen. Im Allgemeinen hat der Quirl eine weiche und eine harte Seite. Sie können sie so einstellen, dass sie beide weich, einer hart und einer weich oder beide hart sind. Was Sie wählen, hängt von der Musikrichtung, Ihren persönlichen Vorlieben und dem gewünschten Aggressionsniveau ab.

Bestes Kontrabass-Pedal für Metal?

Für Metall brauchen Sie eine hohe Geschwindigkeit. Um Endgeschwindigkeit zu erreichen, brauchen Sie eine Doppelkette oder ein direkt angetriebenes Pedalsystem. Dies sind die besten Optionen für maschinengewehrähnliche Rillen. Sie werden auch unzählige Stunden überstehen, in denen sie von Ihren Füßen mit Höchstgeschwindigkeit bearbeitet werden.

Bestes Kontrabass-Pedal mit Direktantrieb?

Wir sind der Meinung, dass es schwierig ist, ein besseres Modell zu einem bescheidenen Preis als Pearl P30002D Demon Drive zu finden. Es gibt zwar hochwertigere und exklusivere Produkte, aber nicht jenseits der 1000-Dollar-Marke. Es ist ein außergewöhnliches Produkt, das alle wichtigen Kriterien erfüllt.

Pearl Eliminator Demon Drive Kontrabass-Pedal

KLICKEN SIE HIER FÜR DEN PREIS

Bestes günstiges Kontrabass-Pedal?

Jeder will ein Schnäppchen machen. Und das gilt sogar für Musiker. Wir wollen nicht zu viel Geld für ein Gerät ausgeben, wenn wir es nicht brauchen. Das bedeutet, dass wir uns eher mit Billigprodukten beschäftigen. Doch was unterscheidet ein günstiges Kontrabass-Pedal von einem High-End-Pedal?

Nun, erstens ist es der Preis. Ein günstiges Pedal wird für weniger als 200 Dollar erhältlich sein. Das bedeutet, dass wir die Pedale, die wir uns ansehen, einfach anhand des Preises, den sie kosten, eingrenzen können. Aber dann müssen wir uns die Unterschiede zwischen den Produkten in dieser Preisklasse ansehen. Sind manche nutzlos und gehen schnell kaputt? Vielleicht. Sind sie viel schlechter als Premiumprodukte? Manchmal.

Die ehrliche Antwort ist, dass die Hersteller heutzutage in Bezug auf ihr Design und ihre Produktionstechniken ständig innovativ sind. Oft entwickeln sie ein Bauteil und lassen es dann patentieren. Wenn Sie ein preisgünstiges Produkt eines großen Herstellers wie Pearl oder DW kaufen, erhalten Sie möglicherweise einige der Komponenten, die auch in einem ihrer Premium-Produkte zu finden sind. Denn wenn sie es sich leisten können, es in ein Billigmodell einzubauen, dann werden sie es tun.

Was bedeutet das alles für den Kauf eines preisgünstigen Produkts? Unserer Meinung nach bedeutet das, dass Sie ein preiswertes Modell einer hochwertigen Marke kaufen sollten, wie die, die wir gerade genannt haben. So haben Sie die beste Gelegenheit, Geld zu sparen und gleichzeitig die Zuverlässigkeit dieser Unternehmen zu genießen. Wie Sie in unserer Liste finden, haben Pearl und DW preisgünstige Versionen ihrer Produkte hergestellt, die wie viel teurere Modelle funktionieren. Sie verlieren vielleicht einige Elemente, wie z. B. den Verstellbereich, aber Sie gewinnen auch Funktionen, die andere Billiganbieter nicht bieten können. Schauen Sie sich also unsere Liste noch einmal an und wählen Sie einfach eines aus, das weniger als 200 Dollar kostet und Ihren Anforderungen entspricht. Und dieses Produkt wird die beste Budgetoption für Sie sein.

Das beste Kontrabass-Pedal unter 200 Dollar?

Der DW2000, der Pearl P932 Demonator und der Tama Iron Cobra 200 aus unseren obigen Testberichten liegen alle um die 200 $-Marke. Sie sind jede für sich eine fantastische Option. Jedes dieser Pedale ist ein Direktantriebspedal und bietet ähnliche Einstellmöglichkeiten. Es ist schwer, sie auseinander zu halten, aber wenn wir es sagen müssen, dann wäre unsere erste Wahl das Modell 2000 von Drum Workshop.

Perle Demonator Pedal

Der Grund, warum wir ihn so hoch bewerten, ist, dass er viele der hochwertigen, patentierten Komponenten enthält, die auch in den teureren Modellen von DW zu finden sind. Auch hier kommt die berühmte Handwerkskunst von DW zum Tragen.

Mit diesem Produkt erhalten Sie eine High-End-Steuerung und -Leistung, die nicht zu übertreffen ist, ohne Ihr Budget erheblich aufzubessern.

Wenn Sie nur über ein sehr kleines Budget verfügen und nach der günstigsten Lösung suchen, dann ist das PDP - ebenfalls von Drum Workshop - das beste Produkt unter der 100-Dollar-Marke.

Es ist wichtig zu wissen, dass die Preise schwanken können. Es lohnt sich, sich umzusehen, um zu sehen, zu welchem Preis diese Produkte verkauft werden. Vielleicht können Sie sie in Zukunft billiger finden. Oder Sie haben Glück und ergattern jetzt ein Schnäppchen.

Schlussfolgerung

Egal, ob Sie ein Geschwindigkeitsfanatiker sind oder einfach nur ein paar Schnörkel hinzufügen möchten, wir denken, dass alle Produkte, die wir oben getestet haben, für Sie geeignet sind.

Die wichtigsten Faktoren, die Sie beachten sollten, sind die Art des Antriebs, die Sie suchen, ob Sie das Doppelpedal häufig oder selten benutzen werden und wie viel Geld Sie bereit sind, dafür auszugeben.

Es ist wichtig, auch die Haltbarkeit des Produkts im Auge zu behalten. Diese Art von Gerät wird einer starken Beanspruchung ausgesetzt. Und wenn Sie ein Gerät suchen, das dem regelmäßigen Gebrauch, vielleicht sogar auf der Straße, standhält, dann sollten Sie bereit sein, mehr Geld auszugeben. Wenn Sie aber nur ein Gerät suchen, mit dem Sie zu Hause experimentieren können, sollten Sie eines unserer preisgünstigen Modelle wählen.

Wenn Sie sich einer Sache sicher sein können, dann ist es die, dass alle Produkte auf unserer Liste ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bieten, unabhängig davon, was sie kosten. Deshalb haben wir sie in unsere Top Ten aufgenommen!

Experten-Tipp

Wenn Sie noch nie ein Kontrabass-Pedal benutzt haben, ist es wichtig, dass Sie erst gehen, bevor Sie laufen können. Versuchen Sie zu Beginn nicht, blitzschnell 64stel zu erreichen. Zunächst müssen Sie die Technik richtig beherrschen. So ist es unwahrscheinlicher, dass Sie einen matschigen, unverständlichen Sound erhalten. Sie wollen auch die neuen Muskeln in Ihren Beinen aufbauen. Gehen Sie es langsam und stetig an, und ehe Sie sich versehen, erreichen Sie die angestrebten hohen Geschwindigkeiten.

Wussten Sie schon?

Double-Bass-Rhythmen könnte man mit hochoktanigem Speed-Metal-Drumming assoziieren. Aber der Ursprung dieses Produkts liegt eigentlich in der Jazzszene. Verdoppelte, verdreifachte und vervierfachte Rhythmen, wie sie von Jazz-Schlagzeugern gespielt werden, wurden durch das Nebeneinanderstellen von zwei Einzelpedalen erzeugt. Und sie waren auch nicht in der Mitte des Schlagzeugs. Louis Bellson - ein legendärer Jazz-Schlagzeuger - skizzierte dieses Konzept im Kunstunterricht, als er gerade 15 Jahre alt war!

Wenn Ihnen diese Rezension von Music Critic gefallen hat, hinterlassen Sie bitte eine positive Bewertung:

  • 0/5
  • 0 ratings
0 ratingsX
Very bad! Bad Hmmm Oke Good!
0% 0% 0% 0% 0%