Bester Computer für DJing im Jahr 2022

Die besten Computer für das DJing sollten Ihnen eine breite Palette von Funktionen bieten, damit Sie sie sowohl für die Musikproduktion als auch für Live-Auftritte nutzen können. Das bedeutet, dass der beste Laptop für das DJing einen leistungsstarken Prozessor, ausreichend Arbeitsspeicher und Festplattenspeicher, eine gute Akkulaufzeit und ein gutes Betriebssystem (z. B. Windows 10) haben sollte. So wird sichergestellt, dass Ihre Musikproduktionssoftware zu Hause oder im Studio reibungslos funktioniert.

Aber der beste Laptop für die Musikproduktion muss auch ein klares Display, einen großen Bildschirm und ein intuitives Touchpad haben. Gute Laptops sollten viele Anschlüsse für den Anschluss von DJ-Equipment für Live-Auftritte haben. Zuverlässigkeit ist ein enorm wichtiges Element eines Laptops für das DJing. Ein schlecht funktionierender Laptop kann einen Auftritt ruinieren. Wenn Sie den Laptop für Live-DJs verwenden möchten, muss er robust und tragbar sein, damit er den Strapazen des Lebens unterwegs gewachsen ist.

Um sicherzugehen, dass Sie die beste Wahl mit den richtigen Funktionen und der richtigen Menge an Arbeitsspeicher treffen, sollten Sie diese Liste der acht besten Computer für das DJing im Jahr 2022 sowie den nachfolgenden Einkaufsführer und die Aufschlüsselung konsultieren.

Die besten 3 Empfehlungen
Unsere Top 3 Empfehlungen
MacBook Air MacBook Pro Apple MacBook

Klick hier

Klick hier

Klick hier

  • Wiegt nur 2,96 Pfund
  • Leistungsstarker Prozessor
  • 13-Zoll-Display
  • HD-Kamera
  • 128 GB SSD-Speicher
  • 13,3-Zoll-Retina-Display mit LED-Hintergrundbeleuchtung
  • Berührungsleiste
  • 10 Stunden Akkulaufzeit
  • Leichtgewicht
  • Vier Thunderbolt 3-Anschlüsse
  • 512 GB SSD-Speicher
  • Schneller, leistungsstarker Prozessor
  • Retina-Display
  • Dünn und leicht
  • Tragbar

Klick hier

Klick hier

Klick hier


Sehen Sie sich die besten Computer für DJing unten an

1. MacBook Air

Apple MacBooks sind seit einigen Jahren das bevorzugte Notebook für viele DJs. Warum? Denn sie sind sowohl für die Musikproduktion als auch für Live-Auftritte perfekt geeignet. Dieses MacBook Air wird von einem 1,8 GHz Dual-Core Intel Core i5 Prozessor der 8. Generation angetrieben.

Wie Sie es von einem MacBook Air erwarten können, ist es unglaublich dünn und leicht und wiegt nur 2,96 Pfund. Das macht ihn zu einem ausgezeichneten Laptop, wenn Sie ihn auf Reisen mitnehmen möchten. Obwohl MacBooks leicht sind, sind sie auch robust und langlebig, sodass Sie sich keine Sorgen machen müssen, dass sie im Gepäck oder bei einem Live-Auftritt kaputt gehen. Das könnte das Richtige für Sie sein.

Vorteile:
+ Wiegt nur 2,96 Pfund
+ Leistungsstarker Prozessor
+ 13-Zoll-Display
+ HD-Kamera
+ 128 GB SSD-Speicher

Warum es uns gefallen hat - Wie jedes MacBook-Produkt (z. B. das MacBook Pro) ist auch das MacBook Air hervorragend. Durch sein geringes Gewicht und seine Robustheit ist er die beste Wahl für DJs, da er sich gut für die Musikproduktion eignet, aber er ist auch sehr mobil und somit ideal für Live-Auftritte.

2. MacBook Pro

Apple MacBook Pro

Das MacBook Pro von Apple ist eine weitere gute Wahl für das DJing. Es ist einfach ein leistungsstarkes Notebook, das perfekt für die Musikproduktion geeignet ist. Ein großartiges Merkmal dieses Apple MacBook Pro ist die Touch Bar. Dank dieser praktischen Kontrollleiste benötigen Sie für gängige Aktionen jetzt noch weniger Zeit. Die Touch Bar ist so konzipiert, dass sie Apps, einschließlich DJ-Software, ergänzt und das Gerät zu einem der besten - wenn nicht sogar zum besten - Notebook für die Musikproduktion macht.

Das Retina-Display des Macbook Pro ist unglaublich, und Sie können es sogar bei einer Live-Performance deutlich sehen. Ein 2,3 GHz Quad-Core Intel Core i5 sorgt für die nötige Leistung bei der Musikproduktion. Dank der vier Thunderbolt 3-Anschlüsse können Sie problemlos externe DJ-Geräte anschließen.

Vorteile:
+ 13,3-Zoll-Retina-Display mit LED-Hintergrundbeleuchtung
+ Berührungsleiste
+ 10 Stunden Akkulaufzeit
+ Leichtgewicht
+ Vier Thunderbolt 3-Anschlüsse

Warum es uns gefallen hat - Das MacBook Pro ist der Beweis dafür, wie gut MacBooks sind. Es hat eine Akkulaufzeit von 10 Stunden, viel Rechenleistung, ist intuitiv und benutzerfreundlich und verfügt über ein hervorragendes Retina-Display, das sich für Live-Auftritte eignet.

3. Apple MacBook

Apple MacBook

Mit einem Gewicht von 2 Pfund und einer Dicke von 13,1 mm ist dies einer der besten Laptops für DJs, die Wert auf Portabilität legen. Auf Tournee oder auf dem Weg zu einem Live-Auftritt lässt er sich leicht in einem Rucksack oder Koffer verstauen. Das 12-Zoll-Display bietet eine Bildschirmauflösung von 2304 x 1440.

Laptops für das DJing müssen einen guten Prozessor haben, damit man sich darauf verlassen kann , dass sie bei der Musikproduktion oder bei einem Live-Auftritt einwandfrei funktionieren. Dieses MacBook hat einen 1,2 GHz Dual-Core Intel Core m3 Prozessor mit Turbo Boost, der die Geschwindigkeit auf 3,0 GHz erhöht. Dies ist ein fantastischer Prozessor.

Vorteile:
+ 512 GB SSD-Speicher
+ Schneller, leistungsstarker Prozessor
+ Retina-Display
+ Dünn und leicht
+ Tragbar

Warum es uns gefallen hat - Wie das Macbook Pro ist es eines der besten Laptops wegen des schnellen, leistungsstarken Dual-Core-Prozessors. Außerdem ist er dünn und leicht, so dass er sich perfekt für die Mitnahme auf Reisen eignet.

4. ASUS C302CA-DHM4

ASUS C302CA-DHM4

Wenn Sie ein DJ sind, der ein günstiges Notebook sucht, um Musik zu produzieren oder live aufzutreten, dann ist dieses ASUS-Notebook eine gute Wahl. Es hat einen Intel Core M3 Prozessor, der eine Geschwindigkeit von 2,2 GHz bietet. Die Bildschirmauflösung ist Full HD, d. h. sie beträgt 1920 x 1080 Pixel.

Eine großartige Eigenschaft dieses preisgünstigen Laptops ist die Tatsache, dass man es dank eines 360-Grad-Scharniers und eines Touchscreens in ein Tablet verwandeln kann. Die Tastatur verfügt über eine helle Hintergrundbeleuchtung, die ideal für Live-Auftritte in dunklen Räumen ist. Sein schlankes Gehäuse besteht aus Aluminium und ist daher langlebig, aber auch dünn und leicht.

Vorteile:
+ Schlankes Aluminiumgehäuse
+ Full HD Bildschirmauflösung
+ Schneller Intel Core M3 Prozessor
+ Touchscreen
+ 360-Grad-Scharnier

Warum wir es mochten - Es bietet viel für einen niedrigen Preis, was es zu einer Top-Wahl als preiswertes Notebook für DJing macht. Der Touchscreen und das 360-Grad-Scharnier sind zwei Highlights.

5. Acer Aspire E 15, 15,6"

Acer Aspire E 15, 15,6

Dies ist ein weiterer großartiger, preiswerter Laptop, der sich am besten für Musikproduktionen und Live-Shows eignet. Es verfügt über ein großes 15,6-Zoll-Display mit einer Full-HD-Auflösung von 1920 x 1080.

Der Prozessor ist ein Intel Core i3 der 8. Generation, der viel Leistung bietet. Er verfügt sogar über die Intel Turbo-Boost-Technologie, damit er auch dann flüssig arbeitet, wenn bestimmte Software zusätzliche Rechenleistung benötigt. Er verfügt über einen USB 3.1-Anschluss, zwei USB 3.0-Anschlüsse, einen USB 2.0-Anschluss und einen HDMI-Anschluss, sodass Sie viele Möglichkeiten haben, Ihr DJ-Equipment an den Laptop anzuschließen.

Vorteile:
+ Guter Prozessor mit Turbo-Boost
+ Viele USB-Anschlüsse
+ Full HD Bildschirmauflösung
+ Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
+ 15,6-Zoll-Bildschirm

Warum es uns gefiel - Es ist eines der günstigsten Notebooks auf der Liste, aber der Intel Core i3-Prozessor der 8. Generation verleiht ihm eine Menge Leistung und Geschwindigkeit, was es zu einem der besten Notebooks für DJs macht.

6. Hohe Leistung HP 15.6"

Hochleistung HP 15.6

Ein DJ-Laptop muss nicht immer ein Leichtgewicht sein. Mit 4,74 Pfund ist dieser HP-Laptop etwas schwerer als andere Laptops auf dieser Liste, aber das liegt daran, dass es sich um ein stabiles, robustes DJ-Equipment handelt, das Sie während einer Live-Performance verwenden können. Sie müssen sich keine Sorgen machen, dass sie leicht kaputt gehen könnte.

Der AMD Quad-Core-Prozessor hat eine Geschwindigkeit von 2,5 GHz. Es verwendet Windows 10 als Betriebssystem, was bedeutet, dass Sie eine Menge verschiedener DJ-Software für die Musikproduktion ausführen können. Der Arbeitsspeicher ist 4GB SSD und die Festplatte hat 500GB Speicherplatz.

Vorteile:
+ Robust
+ AMD-Prozessor guter Qualität mit Windows 10
+ 500 GB Festplattenspeicher
+ Niedriger Preis
+ Großer Bildschirm

Warum wir es mochten - Es handelt sich um ein HP-Notebook mit einem ausgezeichneten AMD-Prozessor, der es Ihnen ermöglicht, Ihre DJ-Software mühelos zu nutzen, wenn Sie das Notebook zum Produzieren von Musik verwenden. Es verwendet Windows 10.

7. Lenovo Ideapad 15.6" HD

Lenovo Ideapad 15.6

Lenovo ist bekannt für den Verkauf hochwertiger, preisgünstiger Laptops wie dem Lenovo Yoga. Das ist das Ideapad von Lenovo, das mit seinem 2,70 GHz AMD Quad-Core-Prozessor das beste Notebook für die Musikproduktion ist.

Es ist ein schneller Prozessor, der eine Menge Leistung bietet. Dieser DJ-Laptop verfügt außerdem über eine riesige Festplatte und einen Speicherplatz von 1 TB sowie 8 GB RAM. Die Bildschirmauflösung beträgt 1366 x 768, das heißt, es handelt sich um HD-Qualität. Die Akkulaufzeit beträgt etwa drei Stunden, wenn das Gerät vollständig aufgeladen ist.

Vorteile:
+ Viel Festplatten- und Speicherplatz
+ 8 GB RAM
+ Leistungsstarker Quad-Core-Prozessor
+ HD-Bildschirmauflösung
+ Benutzerfreundliche Tastatur

Warum es uns gefallen hat - Dieses Notebook ist ein großartiges, preiswertes Gerät für die Musikproduktion. Es verfügt über 8 GB Arbeitsspeicher und einen Quad-Core-Prozessor, so dass es bei der Musikproduktion schnell und effizient arbeitet. Hat eine Akkulaufzeit von drei Stunden.

8. ASUS VivoBook F510UA

ASUS VivoBook F510UA

Wenn Ihnen die Idee eines ASUS Rog Zephyrus gefällt, Sie aber nicht das Geld haben, um in ein solches Gerät zu investieren, dann ist das ASUS VivoBook eine großartige, preisgünstige Notebook-Alternative. Es ist ein unglaublich dünnes und leichtes Notebook, das nur 3,7 Pfund wiegt.

Dank des 8. Intel Core i5-Prozessors, der standardmäßig mit 1,6 GHz und mit Turbo-Boost mit satten 3,4 GHz arbeitet, bietet es dennoch eine erstklassige Leistung.

Der 15,6-Zoll-Bildschirm ist entspiegelt und hat eine Full-HD-Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln. 8 GB RAM tragen ebenfalls zur schnellen Geschwindigkeit und effizienten Leistung bei, was es zum besten Laptop für die Musikproduktion macht.

Vorteile:

+ Budget-Laptop-Alternative zu ASUS Rog Zephyrus
+ 3,4 GHz Turbo-Boost und 8 GB RAM
+ Extrem leicht und dünn
+ 15,6-Zoll-Bildschirm mit Blendschutz
+ Full HD Bildschirmauflösung

Warum es uns gefallen hat - Es gibt nur wenige Laptops für DJs, die so leicht und dünn sind wie das ASUS VivoBook, das außerdem einen sehr großen Bildschirm, einen leistungsstarken Intel Core i5-Prozessor und 8 GB RAM hat. Eine gute Alternative zum ASUS Rog.

Computer für DJing Einkaufsführer

Die besten Laptops für die Musikproduktion hängen von Ihrem Budget und Ihrem Kenntnisstand ab. Aber es gibt immer einige wichtige Merkmale von DJ-Laptops, die berücksichtigt werden müssen. In diesem Kaufratgeber werden die wichtigsten Bereiche erläutert, die vor dem Kauf eines Computers für das DJing untersucht werden sollten, sei es der Arbeitsspeicher oder der Prozessor. Wenn Sie diese Informationen berücksichtigen, werden Sie am Ende den besten Laptop oder Computer haben, den Sie sowohl für die Produktion als auch für eine Live-Performance verwenden können.

Robustheit und Übertragbarkeit

Der beste Laptop für das DJing muss physisch robust sein. Wenn Sie es für einen Live-Auftritt verwenden wollen, ist es gut möglich, dass es umgestoßen wird. Sie müssen sicher sein, dass es auch den Strapazen des Tourlebens standhält. Die Wahl eines robusten Materials ist entscheidend. Aluminium ist zum Beispiel ein gutes Metall, aus dem ein ASUS C302CA-DHM4 hergestellt wird.

Um sicherzustellen, dass Ihre Wahl tragbar ist, müssen Sie darauf achten, dass es sowohl dünn als auch leicht ist. Überprüfen Sie das Gewicht des Laptops sowie die Abmessungen. Auch die Akkulaufzeit spielt eine Rolle, denn wenn Sie sich für einen Laptop mit kürzerer Akkulaufzeit entscheiden und nirgendwo eine Steckdose finden, könnte das ein Problem darstellen. Wenn Ihnen die Akkulaufzeit jedoch nicht so wichtig ist oder Sie wissen, dass Sie immer Zugang zu einer Ladestation haben, sollten Sie andere Funktionen der Akkulaufzeit vorziehen.

Leistungsstarker Prozessor

Der Prozessor ist wichtig für einen Laptop, wenn man Musik produziert, aber auch für eine Live-Performance. Wenn der Prozessor nicht in der Lage ist, den Laptop mit Strom zu versorgen, wenn Sie eine Musiksoftware ausführen, besteht die Gefahr, dass er einfriert, was Ihren Arbeitsfluss komplett stören kann.

Die meisten Computer für DJs sind entweder mit einem AMD-Prozessor oder einem Intel Core-Prozessor ausgestattet. Je mehr Geld Sie ausgeben, desto besser wird der Prozessor sein. Sie haben zwei Möglichkeiten, was die Anzahl der Kerne im Prozessor betrifft.

Entweder Sie entscheiden sich für einen Dual-Core-Prozessor oder einen Quad-Core-Prozessor. Als DJ müssen Sie Ihren Laptop für mehrere Aufgaben einsetzen können. In diesem Fall ist ein Quad-Core-Prozessor am besten geeignet und funktioniert viel besser als ein Dual-Core-Prozessor, da er mit doppelt so vielen Kernen die verschiedenen Anwendungen schneller verarbeiten kann.

Wenn Sie sich für ein DJ-Gerät mit Intel Core Prozessor entscheiden, müssen Sie zwischen einem i3, einem i5 und einem i7 Intel Core Prozessor wählen. Um sicherzustellen, dass Sie den besten Computer für die Musikproduktion und für Live-Auftritte haben, ist der i5 das Minimum, das Sie wählen sollten. Ein Intel Core i7-Prozessor ist jedoch definitiv die beste Option.

Ein Turbo-Boost sorgt dafür, dass Ihr Notebook bei Bedarf mehr Leistung zur Verfügung stellt. Dadurch wird die Verarbeitungsgeschwindigkeit erhöht. Es ist eine gute Idee, etwas für das DJing zu wählen, das einen Turbo-Boost hat.

RAM und Festplattenspeicher

Der Arbeitsspeicher trägt auch dazu bei, dass Ihr Produkt schnell und flüssig arbeiten kann, wenn Sie Software ausführen. 8 GB RAM ist die kleinste Menge, die Sie wählen sollten. Besser wären 16 GB RAM, denn dann können Sie sicher sein, dass das Gerät nicht einfriert oder ausfällt, wenn Sie es zum DJing verwenden. Obwohl 16 GB RAM die beste Wahl wäre, können Sie sich auch für einen niedrigeren Arbeitsspeicher entscheiden. Vermeiden Sie alles unter 8 GB RAM.

Der Festplattenspeicher muss nicht riesig sein, wenn Sie vorhaben, eine externe Festplatte anzuschließen, aber es ist hilfreich, eine angemessene Menge an Speicherplatz auf dem Laptop selbst zu haben. 1 TB ist für ein günstiges Notebook sicherlich ausreichend, aber Sie sollten mehr Festplatten- und Speicherplatz in Betracht ziehen, wenn Sie Musik auf dem Notebook speichern möchten und auch, wenn Sie viele Programme benötigen. Betrachten Sie dies, wenn Sie entscheiden, welche Menge an RAM sollten Sie gehen, ob 16gb RAM von 8.

Bildschirm

Wenn es um den Bildschirm geht, müssen Sie sich Gedanken über die Größe des Bildschirms und die Bildschirmauflösung machen. Es ist eine Frage des Geschmacks, wie groß der Bildschirm sein soll.

Je größer der Bildschirm ist, desto größer ist natürlich auch der Laptop, und das kann sich auf das Gewicht und die Tragbarkeit des Laptops auswirken. Bei einer Live-Performance kann es nützlich sein, einen großen Bildschirm zu haben, der eine bessere Sicht ermöglicht. Aus dem gleichen Grund sollte die Bildschirmauflösung Full HD sein.

Konnektivität

Da Sie Ihr DJ-Equipment mit Ihrem Laptop verbinden möchten, sollten Sie prüfen, welche und wie viele USB-Anschlüsse vorhanden sind. Je mehr Anschlüsse, desto mehr Möglichkeiten haben Sie. USB 3.0-Anschlüsse und Thunderbolt 3-Anschlüsse - die Sie bei Apple Macbooks finden - sind die neueste Anschlusstechnologie. Obwohl die besten Laptops mit USB 3.0-Anschlüssen ausgestattet sind, was es einfacher macht, wenn Sie viele Geräte verwenden wollen, reicht ein USB 2.0-Anschluss aus.

Kann ich nur mit einem Laptop auflegen oder benötige ich zusätzliche DJ-Ausrüstung?

Es kommt ganz auf den DJ an, aber es ist durchaus möglich, einfach einen Laptop zum Auflegen zu benutzen, ohne zusätzliche DJ-Ausrüstung. Aber DJ-Controller, Audio-Interfaces und DJ-Turntables sind großartige DJ-Geräte, die Ihnen bei der Musikproduktion viele Möglichkeiten eröffnen können.

Experten-Tipp

Achten Sie immer darauf, dass Ihr Laptop für das DJing einen leistungsstarken, schnellen Prozessor hat, z. B. einen Intel Core i7, denn mit einem Intel-Prozessor (oder einem ebenso leistungsstarken Prozessor) läuft die Musikproduktion viel reibungsloser und die Wahrscheinlichkeit, dass ein Live-Auftritt durch einen Absturz oder einen Ausfall ruiniert wird, ist geringer.

Wussten Sie das?

Ein Club in Glendale, Kalifornien, verbot seinen DJs 2016 die Verwendung von Laptops. Zum Glück ermutigen die meisten Clubs ihre DJs heutzutage, Laptops zu benutzen.

Schlussfolgerung

Heutzutage gibt es einige erstaunliche Produkte für das DJing auf dem Markt. Welche Sie wählen, hängt von Ihrem Budget und Ihren Bedürfnissen ab. Ein leistungsfähiger Prozessor ist der Schlüssel zu einem Profi, z. B. ein Intel Core i7, wie oben erwähnt. Und mindestens 8 GB RAM sind ebenfalls wichtig - stellen Sie also sicher, dass genügend RAM vorhanden ist! Denken Sie daran, dass es noch besser ist, wenn Sie 16gb RAM haben. Achten Sie außerdem darauf, dass Sie einen robusten Laptop für das DJing auswählen, damit Sie ihn mit auf Tournee nehmen können und sicher sind, dass er überlebt. Unabhängig von der Intel Core-Technologie hoffen wir, dass wir Ihnen helfen konnten, das beste Notebook für Ihre Bedürfnisse zu finden!

Wenn Ihnen diese Rezension von Music Critic gefallen hat, hinterlassen Sie bitte eine positive Bewertung:

  • 0/5
  • 0 ratings
0 ratingsX
Very bad! Bad Hmmm Oke Good!
0% 0% 0% 0% 0%