Die 8 besten Budget-MIDI-Controller im Jahr 2022

Wenn Sie elektronische Musik produzieren und nicht viel Geld für Equipment ausgeben wollen, dann sind Sie hier genau richtig. In diesem Artikel stellen wir Ihnen die 8 besten preisgünstigen MIDI-Controller des Jahres 2022 vor. Auf unserer Liste finden sich einige Perlen, so dass Sie sicher etwas finden werden, das Ihren Bedürfnissen entspricht.

Für dieses Produkt gibt es eine breite Palette von Optionen. MIDI-Controller gibt es in einer Vielzahl von Formen und mit vielen verschiedenen Spezifikationen. Alles, von der Haptik des Produkts bis hin zu seiner Kompaktheit, muss vor dem Kauf berücksichtigt werden. In unserer Liste finden Sie eine große Auswahl an Produkten, die für eine Vielzahl von Herstellern und Budgets geeignet sind.

Es kann schwierig sein, zu wissen, worauf man achten muss. Deshalb haben wir im Folgenden einen detaillierten Kaufratgeber zu unseren MIDI-Controller-Tests zusammengestellt.

In diesem Artikel finden Sie einige großartige Produkte, die beweisen, dass man heutzutage auch zu einem günstigen Preis tolle Ausrüstung bekommen kann. Beginnen wir mit unserer Top-Ten-Liste.

1. Korg nanoKONTROL2 Slim-Line USB Bedienoberfläche

Unser erstes Produkt ist eines der modernsten Ausrüstungsgegenstände auf dem Markt. Der Kontrol 2 Slim-line USB Control Surface Controller von Korg wurde verkleinert und bietet alles, was Sie brauchen, in kompakter Form.

Aufgrund ihrer geringeren Größe wirkt die Kontrol 2 auf den ersten Blick etwas überladen mit Knöpfen und Reglern. Aber wenn Sie sich erst einmal mit den Funktionen vertraut gemacht haben, werden Sie feststellen, dass es nicht nur einfach zu bedienen ist, sondern auch eine intelligente, platzsparende Lösung darstellt.

Die Kontrol 2 bietet acht Kanäle mit einer Reihe spezieller Transportregler. Korg hat es außerdem so konzipiert, dass es mit den meisten derzeit erhältlichen DAWs kompatibel ist.

Jeder Kanal verfügt über einen Drehregler, einen Fader und drei Schalter zur Steuerung des Pannings. Außerdem gibt es weitere Tasten für Lautstärke, Stummschaltung und Solo.

Er wird über den Bus mit Strom versorgt und verfügt über einen effizienten, doppelfunktionalen Anschluss für die Strom- und MIDI-Signalübertragung. Sie können es nach Belieben auch für die Verwendung mit einem Software-Synthesizer zuordnen.

Es ist ein großartiges, kleines Gerät, das sehr vielseitig und einfach zu bedienen ist, wenn man sich erst einmal daran gewöhnt hat.

Vorteile:
+
Acht Kanäle.
+ Gute DAW-Fernbedienung.
+ Erschwinglich.

Warum wir es mochten - KORG ist unserer Meinung nach eine Firma, der man vertrauen kann, wenn es um digitale Musikgeräte geht. Dieser MIDI-Controller ist der perfekte Beweis dafür, warum. Es ist kompakt und tragbar, aber dennoch mit vielen praktischen Funktionen ausgestattet. Sie können alle Aspekte Ihrer DAW damit steuern, und wenn Sie sich erst einmal daran gewöhnt haben, ist es einfach zu bedienen.

2. Novation Launchkey 49 Mk2 USB Keyboard Controller für Ableton Live

 

Der Novation Launchkey Mk2 ist ein weiteres kompaktes Modell. Obwohl es für die Verwendung mit Ableton Live entwickelt wurde, ist es weitgehend kompatibel mit allen gängigen DAWs. Wenn Sie es mit Ableton Live verwenden, werden Sie feststellen, dass es ein Kinderspiel ist, es zu mappen, und es wird Ihre Produktion im Allgemeinen reibungsloser und effizienter machen.

Es ist eine sinnvolle Lösung für alle, die ein MIDI-Piano für ihr Heimstudio benötigen, aber nur ein kleines Budget zur Verfügung haben.

Der Launchkey Mk2 ist ein traditioneller MIDI-Controller mit einer Tastatur und einem Klavier als Herzstück. Es verfügt über 49 anschlagdynamische Tasten, die dem Benutzer künstlerische Freiheiten für dynamische Performances bieten.

Zusätzlich zu den Tasten gibt es 16 anschlagdynamische RGB-Pads für Ihre Drum-Patterns. Außerdem verfügt er über acht Drehregler zur Feinabstimmung einer Reihe von Parametern, Acht-Kanal-Schieberegler und spezielle Navigationsregler.

Die Tasten verfügen außerdem über ein Pitch-Bend- und ein Modulationsrad, die bei Aufnahmen eingesetzt werden können.

Der Launchkey ist gut verarbeitet, busgespeist und verfügt über Anschlüsse für ein zusätzliches Sustain-Pedal.

Vorteile:
+
Tasten, Pads, Knöpfe, Schieberegler und Räder.
+ Gut gemacht.
+ Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Warum wir es mochten - Der Launchkey Mk2 gibt dem Benutzer Freiheit und kann praktisch jede Anwendung bedienen, auch wenn der Preis etwas höher ist. Wenn Sie mit einem kleinen Budget einkaufen, ist der Novation stellt eine Version mit 25 Tasten her, die immer noch die gleichen Pads, Navigation und Räder bietet. Das Einzige, was fehlt, sind die separaten Schieberegler, da sie auf einen reduziert wurden und für ihre Verwendung eine Kanalauswahl erforderlich ist.

3. Arturia KeyStep Controller Sequenzer

Als nächstes haben wir den Arturia KeyStep Controller Sequencer. Es handelt sich um einen polyphonen Step-Controller im Klaviertasten-Stil, der sich hervorragend für Ihre MIDI-Sequenzer-Anforderungen eignet.

Es verfügt über 32 stromlinienförmige Tasten, die ein polyphones Step-Sequencing ermöglichen. Die Tasten können in der Oktave nach oben und unten transponiert werden.

Dieser Sequenzer verfügt über zwei separate Spielmodi: einen für Akkorde und eine eingebaute Arpeggio-Funktion. Es stehen acht verschiedene Einstellungen zur Auswahl, darunter inkrementell, aufwärts, abwärts und zufällig.

Es bietet Pitch-Bend- und Modulationssteuerung in Form von zwei reaktionsschnellen Touchpad-Bändern. Darüber hinaus erhalten Sie die wichtigen Navigations- und Transporttasten, um Ihre DAW fernzusteuern.

Er verfügt über einen CV/Gate-Ausgang (Mod, Gate, Pitch) für eine analoge Verbindung, MIDI-Ein- und -Ausgang sowie synchronisierte Ein- und Ausgangsoptionen. Allerdings ist ein Netzteil erforderlich, das Sie problemlos separat erwerben können.

Vorteile:
+
Polyphoner Step-Sequenzer.
+ 32 Tasten.
+ Eingebauter Arpeggiator.
+ Vielseitige E/A.

Warum wir ihn mochten - Der Arturia KeyStep Controller ist ein gut verarbeiteter, fortschrittlicher Step-Sequenzer. Es hat viele Funktionen, und die Arpeggio-Einstellungen machen Spaß und bieten echte Möglichkeiten zum Experimentieren. Unserer Meinung nach eine hervorragende Wahl für den kleinen Geldbeutel.

4. Arturia MiniLab MkII 25 Slim-Key Controller

Der MiniLab MkII Slim-Key ist ein weiterer preiswerter MIDI-Controller von Arturia, den man sich unbedingt ansehen sollte. Durch seine kompakte Bauweise ist es eine äußerst tragbare Option für Produzenten, die es mit auf Reisen oder zu Pop-up-Auftritten nehmen möchten.

Es verfügt über 25 reaktionsschnelle Minitasten, die Spielweisen präzise aufzeichnen. Sie unterliegen zwei kapazitiven Berührungssensoren, die Noten modulieren können, sowie Pitch-Bend.

Die 16 Drehgeber sind vollständig zuweisbar. Sie können zwei davon als Klickschalter verwenden. Es gibt 16 anschlagdynamische Pads , die für das Sequencing in zwei Bänke zu je 8 Stück aufgeteilt sind. Sie sind RGB-hintergrundbeleuchtet und bieten visuelle Hinweise während der Benutzung.

Der Sequenzer wird mit mehreren Voreinstellungen und 21 vollständig zugewiesenen Tasteninstrumenten geliefert. Zum Lieferumfang gehören Ableton Live Lite und Analog Lab Lite, die beide 500 synthetische Sounds enthalten. Es gibt auch eine kostenlose Flügel-VST (UVI Grand Piano).

Vorteile:
+
Tasten, Pads, Wählscheiben, kapazitive Touchpads.
+ Vollständig zuweisbar.
+ Kostenlose Software.

Warum wir es mochten - Der Arturia KeyStep Controller Sequencer kann kompakt, hat aber dennoch eine große Wirkung. Es gibt so viele Möglichkeiten, die man mit diesem Produkt nutzen kann, dass es unmöglich ist, sie alle aufzuzählen. Dieser Controller wird außerdem mit einem Bündel sehr nützlicher Software geliefert, was ihn zu einer fantastischen, preiswerten Wahl macht. Es ist auch ideal für Anfänger, die alles in einem einzigen Paket haben wollen.

5. Korg Midi-Steuerung (NANOKEY-ST)

Als Nächstes kommt ein weiterer kleiner Controller, der sehr mobil ist und sogar mit AAA-Batterien betrieben werden kann.

Der Korg Midi Controller ist unglaublich leicht. Außerdem ist das Layout einfach zu navigieren, so dass sich auch Anfänger schnell zurechtfinden können. Sie können es kabelgebunden über den USB-Anschluss oder über Bluetooth verwenden, was es zu einer der besten iPad/iOS-Optionen macht.

Das Layout besteht aus einer 25-Tasten-Tastatur, die eine einfache Schritt-für-Schritt-Aufnahme ermöglicht. Die Tasten leuchten während der Benutzung dank der Hintergrundbeleuchtung. Das bedeutet, dass Sie das Gerät auch in dunklen Umgebungen, z. B. in einem Club, steuern können. Sie sind mit einer einzigartigen Scale-Guide-Funktion programmiert, die empfohlene Tonleiternoten hervorhebt und somit ideal für Anfänger oder Personen mit geringen Kenntnissen der Musiktheorie ist.

Die Tasten sind klobiger als bei einigen der traditionelleren Modelle, die wir getestet haben. Die größere Größe trägt jedoch zu einer besseren Haltbarkeit bei, was die Lebensdauer dieses fantastischen kleinen Geräts verlängern wird. Einige Benutzer stören sich an dem hörbaren Geräusch, das die Tasten erzeugen, aber wir glauben nicht, dass sie diesen hervorragenden Controller negativ beeinflussen.

In der Mitte befindet sich ein großes Touchpad zur Steuerung des Synthesizers mit einem Finger. Der Korg Midi Controller verfügt außerdem über weiche anschlagdynamische Pads und acht voll zuweisbare Drehregler, die ihn vielseitig genug für jede DAW-Plug-in-Anwendung oder sogar für DJ-Performances machen.

Vorteile:
+
Sehr gut tragbar.
+ Gemischte Medien.
+ iOS-kompatibel.

Warum es uns gefallen hat - Der Korg Midi Controller ist ein sehr robustes Gerät. Die robusten Knöpfe sind für diese Haltbarkeit unerlässlich. Da es sich um ein modernes Modell handelt, ist es etwas gewöhnungsbedürftig, aber wenn Sie sich daran gewöhnt haben, werden Sie beeindruckt sein, wie effizient es ist. Das Gerät verfügt über eine Reihe von Controllern mit verschiedenen Medien. Es gibt sogar einen Code, mit dem man einige Extras der Korg Gadget LE-App freischalten kann, was wir für ein tolles Extra halten.

6. Novation Launch Control XL MIDI USB Ableton Live Steuergerät

Dieser Controller ist ein weiteres innovatives Modell von Novation. Die Launch Control XL lässt sich nahtlos in Ableton Live integrieren, das viele von Ihnen verwenden werden. Außerdem ist er voll zuweisbar, was ihn auch mit vielen anderen DAWs kompatibel macht.

Es handelt sich um ein busgespeistes Modell, das sich sofort und ohne Fahrer installieren lässt. Es ist auch mit iOS kompatibel, was für alle, die ein Apple-Gerät verwenden, perfekt ist.

Das farbcodierte Layout ist einfach zu bedienen. Es verfügt über 16 mehrfarbige Tasten sowie Bedienelemente für den Tastenmixer.

Es gibt 24 Drehpotis mit 300-Grad-Bewegungen, die eine Feinabstimmung ermöglichen. Jeder Topf hat eine mehrfarbige LED-Anzeige. Sie können auch die Farbzuordnung leicht anpassen. Alles kann individuell angepasst werden. Es ist ein wirklich vielseitiges kleines Gerät.

Zusätzlich zu den 16 primären Sets gibt es acht zusätzliche Fader-Bedienelemente für die Navigation sowie acht weitere zuweisbare Pads.

Dieser Controller kann zwar als eigenständiges Produkt funktionieren, aber ist für die Verwendung mit dem Launchpad S von Novation konzipiert. In Kombination mit dem Launchpad S haben Sie absolute Freiheit bei der Steuerung. Wenn Sie die Produkte zusammen verwenden, können Sie Clips triggern, ganze Drum-Racks verwenden und zusätzliche Einheiten für eine Mega-Expansion kombinieren.

Pros:
+
Gute Einstellbarkeit des Potis.
+ Palette der Medien.
+ iOS-kompatibel.

Warum es uns gefallen hat - Dieser Novation-Controller ist ein weiteres vielseitiges Gerät, das dem Benutzer eine Vielzahl von Optionen für die Audioproduktion bietet. Wir sind außerdem der Meinung, dass es aufgrund seiner iOS-Kompatibilität ideal für alle ist, die ein Apple-Gerät verwenden. Unserer Meinung nach ein großartiges Gerät.

7. Akai Professional MPK Mini Play

Als Nächstes haben wir ein Produkt von Akai, das kompakt ist und dennoch eine riesige Auswahl an Optionen bietet. Das traditionelle Design des Mini Play bietet 25 anschlagdynamische Tasten mit Synth-Action.

Mit seinen eingebauten Lautsprechern funktioniert es als eigenständiges Gerät, mit dem Sie nach Lust und Laune mit einer Idee spielen können. Es bietet 128 gesampelte Sounds und 10 integrierte Drum-Kits zur Auswahl. Um seine Mobilität zu verbessern, wird es mit Batterien betrieben. Sie können auch Ihre Kopfhörer anschließen, so dass Sie es überall benutzen können.

Zusätzlich zum Tastaturkern verfügt es über zwei Bänke mit MPC-ähnlichen Pads, die insgesamt 16 Trigger bieten. Sie verfügen über eine Notenwiederholung und Full-Level-Funktionalität.

Außerdem gibt es zwei Reglerbänke, die insgesamt acht Effekteinstellungen bieten, die in Ihrer DAW zugewiesen werden können. Im Standalone-Modus sind sie als Chorus-, Reverb-, Filter-, EQ- und Hüllkurvenregler voreingestellt.

Der Mini Play wird mit einer Reihe von Software-Goodies wie Splice, Loopcloud und Serato Studio geliefert.

Vorteile:
+
Gute Mischung von Kontrollen.
+ Funktioniert ohne Anschluss.
+ Umfangreiche eingebaute Bibliothek von Sample-Sounds

Warum es uns gefallen hat - Uns gefällt, dass das Mini Play K eigenständige Funktionen hat. Er eignet sich für alle, die einen tragbaren Controller suchen, der überall eingesetzt werden kann. Die mitgelieferte Software ist ein weiteres großes Plus. Unserer Meinung nach ein fantastisches kleines Produkt.

8. Nektar, 49-Tasten (Impact GX49)

Schließlich gibt es noch eine Option von Nektar, die für die Verwendung mit der eigenen Software entwickelt wurde, aber nicht ausschließlich.

Es handelt sich um einen gut verarbeiteten, generischen MIDI-Controller mit 49 Tasten, der sich perfekt für Anfänger eignet. Die Tasten haben eine vollere Form, und das Tastenbett ist auf raffinierte Weise kalibriert, um die Charakteristika des Stils des Herstellers beizubehalten.

Sie können zwischen 4 verschiedenen Geschwindigkeitseinstellungen wählen. Drei dieser Einstellungen sind voreingestellt, während die vierte an Ihre Bedürfnisse angepasst werden kann. Die Tasten können transponiert werden, und es gibt zwei Räder für Modulation und Pitch-Bending.

Der Nektar verfügt über 8 Transport- und Navigationstasten sowie ein großes Drehrad, mit dem Sie Ihre DAW über die Nektar-Integrationssoftware fernsteuern können. Es gibt einen Anschluss für einen Fußschalter oder ein Pedal. Außerdem ist dies eine weitere Option, die mit dem Bus betrieben wird. Es ist umfassend kompatibel und funktioniert mit Windows, OSX, Linux und iOS-Geräten.

Vorteile:
+
49 gut kalibrierte, anschlagdynamische Tasten.
+ Transport- und Navigationssteuerung.
+ Weitgehend kompatibel.

Warum er uns gefiel - Er ist ein ausgereifter MIDI-Controller zu einem sehr günstigen Preis und bietet zudem volle Zuweisungsfreiheit in einem traditionellen, unkomplizierten Format.

Preiswerter MIDI-Controller-Kaufratgeber

Um sicherzustellen, dass Sie den besten MIDI-Controller kaufen, sollten Sie diesen kurzen, aber hilfreichen Kaufratgeber beachten. Sie sollte alle Fragen beantworten, die Sie zu diesem nützlichen Gerät haben könnten.

Lassen Sie uns mit einer entscheidenden Frage beginnen.

Worauf sollte man bei einem günstigen MIDI-Controller achten?

Um ganz ehrlich zu sein, hängt es von Ihren Bedürfnissen und Ihrem Arbeitsstil ab, wonach Sie suchen werden. So können zum Beispiel Schieberegler für manche eine großartige Funktion sein, während andere eine Drehoption bevorzugen. Überlegen Sie, welche Arten von Steuerungen Sie mögen, und suchen Sie dann nach Produkten, die über diese Komponenten verfügen.

Diejenigen, die mit Klavieren und Keyboards vertraut sind, werden einen traditionellen MIDI-Controller den modernen Trigger-Pads vorziehen, obwohl beide einfach zu bedienen sind, sobald man den Dreh raus hat.

Es gibt ein paar Fragen, die Sie sich stellen sollten, wenn Sie einen MIDI-Controller kaufen wollen.

Wird dieses Gerät über den USB-Bus mit Strom versorgt?

Busgespeiste MIDI-Controller sind eine einfache Ergänzung für ein kleines Heimstudio.

Wenn Sie mit einer DAW auf einem PC oder Mac arbeiten, dann sind busgespeiste Controller am sinnvollsten.

Die Busleistung hat jedoch ihre Grenzen, und Sie sollten sicherstellen, dass Sie einen USB-Anschluss mit höherer Leistung verwenden.

Funktioniert dieser Controller mit meinem Telefon?

Wenn Sie unterwegs schreiben oder viele Apps verwenden, benötigen Sie wahrscheinlich einen iOS-kompatiblen MIDI-Controller.

Wenn Sie noch einmal einen Blick auf unsere Testberichte werfen, werden Sie sehen, dass wir die Controller hervorgehoben haben, die mit einem Telefon arbeiten können.

App-basierte VST- und Effekt-Racks haben in den letzten Jahren begonnen, mit ihren PC- und Mac-basierten Pendants zu konkurrieren, sodass die iOS-Kompatibilität eine Überlegung wert sein könnte.

Ist ein Aggregat erforderlich?

Dies hängt mit der USB-Frage zusammen, die wir bereits behandelt haben, aber es lohnt sich, sie zu wiederholen, denn Sie wären überrascht, wie viele Modelle Stromkabel separat verkaufen.

Mit unseren heutigen Top-Tipps haben wir Sie vorgewarnt.

Ist die Tastatur anschlagdynamisch?

Wir sind der Meinung, dass die Anschlagsdynamik von Tastatur und Pad eine der wichtigsten Eigenschaften ist, auf die man achten sollte.

Die Produktion von digitaler Musik birgt die Gefahr, zu synthetisch zu klingen. Denn wenn ein Musiker spielt, dann spielt er mit Ausdruck. Diese Dynamik ist ohne die Reaktion eines anschlagdynamischen Auslösers nur schwer zu reproduzieren.

Software-Zubehör

Schließlich werden die meisten MIDI-Fernbedienungen mit einigen zusätzlichen Softwarepaketen geliefert. Wir raten Ihnen, sich im Voraus zu informieren, was Sie bekommen. Warum? Denn manche Software bringt einen erheblichen Mehrwert für das Produkt, während eine andere vielleicht nur Füllmaterial ist, das Sie am Ende nicht verwenden werden.

Sind preiswerte MIDI-Controller zuverlässig?

Wie bei den meisten Geräten der Unterhaltungselektronik gilt auch hier, dass man das bekommt, wofür man bezahlt. Andererseits gibt es auf dem Markt eine große Anzahl von zuverlässigen MIDI-Controllern zu erschwinglichen Preisen.

Sie sollten nicht zu viel erwarten, wenn Sie weniger als 100 Dollar ausgeben. Einige bieten zwar anschlagdynamische Auslöser, aber die Genauigkeit der Empfindlichkeit wird nicht mit der eines teureren Produkts vergleichbar sein.

Wenn Ihr Budget zwischen 150 und 200 Dollar liegt, dann gibt es einige beeindruckende Modelle und tolle Angebote für Software-Zubehör.

Warum sind manche MIDI-Controller so billig?

Es gibt zwei verschiedene Methoden, die ein Hersteller anwendet, um ein günstiges MIDI-Instrument zu produzieren.

Einige Hersteller opfern die Qualität der Konstruktion, um Kosten zu sparen. Das ist unserer Meinung nach nicht gut. Da Sie Ihren Controller ständig in der Hand haben, sollten Sie darauf achten, dass er für eine lange Lebensdauer ausgelegt ist.

Die Tasten sind die Teile, die am ehesten kaputt gehen können, was bei elektronischen Geräten häufig der Fall ist. Das liegt daran, dass sie am stärksten beansprucht werden. Sie müssen sich für ein langlebiges Modell aus hochwertigen Materialien entscheiden.

Die andere Möglichkeit, die Kosten zu senken, besteht darin, die Schaltkreise und Funktionen zu reduzieren. Es gibt zwar viele komplexe MIDI-Remote-Optionen auf dem Markt, aber die Zuweisbarkeit von MIDI-Geräten und DAWs bedeutet, dass Sie mit weit weniger Bedienelementen auskommen, als Sie vielleicht denken.

Wir empfehlen Ihnen, sich für ein langlebiges Produkt zu entscheiden und nicht für eines mit vielen Funktionen, die Sie wahrscheinlich nicht brauchen werden.

Schlussfolgerung

Die Entscheidung für einen Controller hängt von den persönlichen Vorlieben und natürlich von den Aufgaben ab, die Sie mit dem Controller erledigen werden. Beatmaker und Musiker werden bei den Bedienelementen ganz unterschiedliche Prioritäten setzen: die einen bevorzugen Pads, die anderen traditionelle Tasten.

Die taktilen Qualitäten, die verschiedene Medien bieten, verleihen der DAW-Navigation eine realistischere, physische Qualität, aber es ist wichtig, dass Sie Ihre Bedürfnisse berücksichtigen, wenn Sie nur über geringe finanzielle Mittel verfügen.

Ein solide gebautes Mini-MIDI-Keyboard mit einigen Navigationstasten und einer Zuweisung bietet Ihnen einen guten Zugang zum Nötigsten. Seien Sie vernünftig und entscheiden Sie sich für einen funktionalen, langlebigen Controller und nicht für einen mit allem Schnickschnack, denn diese sind oft schlecht konstruiert.

Wir hoffen, dass wir Ihnen mit den heutigen Bewertungen und dem Leitfaden einen Einblick und einen Anstoß in die richtige Richtung geben konnten.

Experten-Tipp

Wenn Sie planen, Musik von Grund auf zu machen und eine vernünftige, kostengünstige Lösung suchen, empfehlen wir Ihnen das Akai MPK miniplay Modell. Es ist ein großartiges Einzelstück mit viel Spielraum für Experimente.

Wussten Sie schon

Die ersten MIDI-Controller wurden in den frühen 1980er Jahren erfunden. Sie begannen als Synthesizer und entwickelten sich schnell zum Step-Sequencing. Das erste MIDI-Gerät mit Universalprotokoll wurde 1983 entwickelt.

Wenn Ihnen diese Bewertung von Music Critic gefallen hat, hinterlassen Sie bitte eine positive Bewertung:

  • 0/5
  • 0 ratings
0 ratingsX
Very bad! Bad Hmmm Oke Good!
0% 0% 0% 0% 0%
[vc_separator